Englisches past simple continuous

Englische past simple & past continuous: Vergleich

Englishes past simple und past continuous – ein Vergleich und eine Gegenüberstellung dieser beiden gebräuchlichen englischen grammatikalischen Zeiten.


Sie hielt meine Hand, und der Wind wehte ihr Haar charmant gegen den Sonnenuntergang im Seebad. Die Vergangenheit, Erinnerungen. Wie kann man sie auf Englisch ausdrücken?

Die englische Vergangenheitsform (oder past tenses wie sie im Englischen genannt werden), hat zwei Grundversionen: simple (past simple ) und continuous (past continuous).

Wie und wann bilden wir Sätze mit ihnen?

Wie bildet man Sätze im englischen past simple tense?

Analog zum present simple verwenden wir das past simple Tense, um Dinge zu beschreiben, die mit einer gewissen Regelmäßigkeit geschehen, wie jeden Tag, immer oder sogar nie. Dann wissen wir, dass diese besondere Konstruktion verwendet werden sollte, und diese Regelmäßigkeit ergibt sich aus dem Aufbau des Satzes selbst.

Wir bilden es auf sehr ähnliche Weise – in den meisten Fällen genügt es, die Endung -ed an das Verb anzuhängen.

  • I learn English every day. (Ich lerne jeden Tag Englisch.)
  • I learned English every day. (Ich habe jeden Tag Englisch gelernt.)

Mit anderen Worten, wir bilden die Vergangenheitsform, indem wir einfach die Endung -ed an das Verb im Infinitiv (d.h. die Form, die wir auch im Präsens verwenden) anhängen, d.h. wir hängen -ed an learn und erhalten learned (gelernt).

present simple present continuous Englisch present tense

Lesen Sie auch: Englische Gegenwartsformen – ein Überblick.

Past simple ist für alle Personen gleich!

Man könnte sagen, dass das past simple tense die einfachste aller englischen Zeitformen ist.

Warum?

Weil es bei allen Personen genau gleich aussieht!

  • I learned English. (Ich habe Englisch gelernt.)
  • You learned English. (Du hast Englisch gelernt.)
  • She learned English. (Sie hat Englisch gelernt.)
  • He learned English. (Er hat Englisch gelernt.)
  • It learned English. (Es hat Englisch gelernt.)
  • We learned English. (Wir haben Englisch gelernt.)
  • You learned English. (Ihr habt Englisch gelernt.)
  • They learned English. (Sie haben Englisch gelernt.)

Einfacher kann es also nicht sein: jemand + gelernt + Englisch.

Sehen Sie, wie viel einfacher es ist, Englisch als Deutsch zu lernen!

Verneinugen im englischen past simple tense

Auch für alle anderen gilt: einfach mit dem Wort “ didn’t “ verneinen.

  • I didn’t learn English.
  • She didn’t learn English.
  • We didn’t learn English.

.. und so weiter.

Didn’t ist die verkürzte Form von did not.

Wenn wir den Wahrheitsgehalt unserer Aussage unterstreichen wollen, können wir die vollständige Form verwenden: I didn’t learn English. = I did not learn English.

Dieser zweite Satz klingt nachdrücklicher und förmlicher.

Fragen im past simple

In Fragen wird das Hilfsverb do aus dem Präsens -> – zu did im past simple.

Im present simple müssen wir jedoch bedenken, dass unser Hilfsverb to bei he, she, it durch does ersetzt wird. W simple past haben alle Personen einfach did!

  • Did she learn English? (Hat sie Englisch gelernt?)
past simple tense
Ich bin ein einfacher Mann. Wenn ich die Vergangenheitsform brauche, verwende ich sie.

Ausnahmen? Aber natürlich!

Unregelmäßige Verben im past simpleTense

Was die englischen Vergangenheitsformen betrifft, so stellen die so genannten unregelmäßigen Verben das größte Problem dar. Hier gibt es keine Logik, man muss es einfach auswendig lernen (z.B. have wird zu had). In den Aufgaben des Speakingo-Online-Englischsprachkurses üben Sie die Grundform, wenn Sie sie hören, indem Sie mit den beiden anderen Formen antworten (z.B. speak? – spoke, spoken).

Mehr dazu in einem separaten Eintrag:

Was sind unregelmäßige englische Verben?

Lesen Sie auch: Was haben Wikinger mit englischen unregelmäßigen Verben zu tun?

Regelmäßige Verben im past simpletense

Bei den regelmäßigen Verben (die, bei denen wir einfach -ed anhängen) ändert sich die Situation ein wenig, wenn:

  • ein Wort endet auf e, dann bleibt das d allein: love-loved, smile-smiled
  • nach dem akzentuierten Vokal wird der letzte Konsonant verdoppelt: admit-admitted
  • wenn das Verb nach einem Vokal auf y endet, wird es zu i: hurry-hurried, worry-worried

Sein in der Vergangenheit (was/were)

Eine gesonderte Ausnahme wäre das Wort „sein / to be“. Sie verhält sich hier völlig eigenwillig:

  • I was happy. (Ich war glücklich.)
  • You were happy. (Sie waren glücklich.)
  • He/She/It was happy. (Er/Sie/Es war glücklich.)
  • We/You/They were happy. (Wir/Ihr/Sie waren glücklich.)

Mehr dazu, wann wir was und wann were verwendenin einem separaten Einitrag:

Wann was und wann were? Die Konjugation von to be in past simple
Siehe auch: Wann was und wann were? Konjugation von to be in past simple & past continuous

Haben in der Vergangenheit (had)

Das zweite dieser unkonventionellen Wörter ist haben (to have), das im past simple für alle Personen die Form had hat:

  • I had a banana. (Ich hatte eine Banane.)
  • You had a banana. (Du hattest eine Banane.)
  • He/She It had a banana. (Er/Sie/Es hatte eine Banane.)
  • We/You/They had a banana. (Wir/Ihr /Sie hatten eine Banane.)
past simple Passiv Englisch
Angeblich macht er einen grammatishcen Fehler im Meme. Es stellte sich heraus, dass es die englische Sprache war, die die ganze Zeit im Unrecht war.

Lesen Sie mehr über das englische past simple tense in diesem Eintrag: Warum spricht die GPS-Navigation mit Chuck Norris in der Vergangenheitsform?

Wann verwenden wir das englische past simple tense?

So bilden wir Sätze im past simple. Bei dieser Konstruktion geht es mehr um die Wirkung als um die Tätigkeit selbst.

Normalerweise verwenden wir das past simple Tense, wenn ein Datum in der Vergangenheit (1984) genannt wird, oder wenn es Wörter (Zeitdeterminanten) wie yesterday, last week, two years ago usw. gibt.

Wir verwenden es auch in dem zweiten Konditional.

Natürlich wird das past simple auch im Passiv verwendet, ebenso wie Modalverben wie could, und kann für so genannte Wh-Fragen     verwendet werden.

Aber vielleicht nicht alles auf einmal!

Wie sieht es mit past continuous aus?

past and present tenses Englisch
Siehe auch: Past and present simple tenses…und die Zeit vergeht…

Wann verwendet man das englische past continuous tense?

Wie bei continuous üblich, liegt der Schwerpunkt auf der Tätigkeit selbst und nicht unbedingt auf ihrer Wirkung. Das heißt, wenn wir etwas getan haben und es nicht zu Ende getan haben.

Wir verwenden diese Zeitform zum Beispiel in einem solchen bejahenden Satz:

  • Yesterday, I was learning English. = Gestern habe ich Englisch gelernt.

Das heißt: Ich + habe + etwas mit der Endung -ing getan (+ der Rest des Satzes z.B. zu Hause)

Es bedeutet nicht, dass die Mission mit einem endgültigen Sieg endete, wie I learned English yesterday.andeutet (Ich habe gestern Englisch gelernt) im simple past. In der Vergangenheit haben wir immer nur gesagt, dass wir etwas getan haben und das war’s. Über das Ergebnis können wir nur Vermutungen anstellen.

Um im englischen past continuous (wie im present continuous) wieder etwas richtig sagen zu können, müssen wir wissen, wie das Wort sein (to be) in allen Personen, nur in der Vergangenheit, konjugiert wird(to be fungiert hier als so genanntes Hilfsverb, das an sich nichts bedeutet, aber die Grammatik des Satzes bildet).

Natürlich fügen wir auch -ing an das zweite Hauptverb (das Wort, das die Handlung beschreibt) an. Wie die Dauerform -ing entstanden ist und welche Verben darin nicht vorkommen, können Sie in einem separaten Eintrag nachlesen.

Englische kontinuierliche Verben
Siehe auch: Kontinuierliche Form der englischen Verben.

Offiziell sieht der Satz über das Lernen von Englisch in der past continuous für alle Personen also wie folgt aus:

  • (ich) I was learning English.
  • (du) You were learning English.
  • (sie) She was learning English.
  • (he) He was learning English.
  • (es) It was learning English.
  • (wir) We were learning English.
  • (ihr) You were learning English.
  • (sie) They were learning English.

Mit einem Wort, der Singular ist“was“ und der Plural „were“. Die Nuance besteht darin, dass „du“ und „ihr“ das gleiche Wort „you“ sind, und sie hat sich entschieden, „were“ dem „was vorzuziehen. Aber man weiß ja nie, was der Gesprächspartner im Sinn hat!

Fragen mit what in den Zeiten present simple und present continuous.
Siehe auch: Fragen mit „what“ in Zeiten present simple und present continuous.

Was also, wenn wir jemanden dasselbe fragen wollen?

Wie bildet man Fragen in dem englischen past continuous?

Auch hier verwenden wir die Inversion, d.h. wir vertauschen die ersten beiden Wörter an ihrer Stelle:

  • (ich) Was I learning English. (Habe ich die Aktivität des Englischlernens durchgeführt?)
  • (du) Were you learning English? (Hast du Englisch gelernt?)
  • (sie) Was she learning English? (Hat sie Englisch gelernt?)
  • (er) Was he learning English? (Hat er Englisch gelernt?)

Und zwar im Plural:

  • (es) Was it learning English? (Hat es Englisch gelernt?)
  • (wir) Were we learning English? (Haben wir Englisch gelernt?)
  • (ihr) Were you learning English? (Habt ihr Englisch gelernt?)
  • (sie) Were they learning English? (Haben sie Englisch gelernt?)

Beachten Sie, dass wir hier nicht wissen, ob die Person, nach der wir fragen, Englisch spricht oder nicht. Wir fragen nur, ob sie versucht hat, es zu erforschen, und ob sie zu einem bestimmten Zeitpunkt in der Vergangenheit aktive Anstrengungen unternommen hat, Englisch zu lernen.

Wie lernt man zu Hause selbständig Englisch zu sprechen?
Siehe auch: Wie lernt man zu Hause selbständig Englisch zu sprechen?

Wie bildet man Verneinungen in dem englischen past continuous?

Verneinungen werden wiederum gebildet, indem man einfach not vor das Verb (das Wort, das das Geschehen beschreibt) setzt.

  • I was not learning English.
  • You were not learning English.
  • He was not learning English.
  • She was not learning English.
  • It was not learning English.

Und Plural:

  • We were not learning English.
  • You were not learning English.
  • They were not learning English.

Wir verwenden gewöhnlich die verkürzten Versionen: wasn’t und weren’t:

  • I wasn’t learning English.
  • You‘ weren’t learning English.
  • He wasn’t learning English.
  • She wasn’t learning English.
  • It‘ wasn’t learning English.
  • We weren’t learning English.
  • You weren’t learning English.
  • They weren’t learning English.
past continuous Meeresgeschichten
Siehe auch: Past continuous und die Seemannsgeschichten des augenlosen Piraten.

Vergleich von past simple und past continuous

  • Die grundlegende Frage ist, ob etwas geschehen ist:

Tom watched a film yesterday. (past simple)

Er sah sich den Film an, so dass es sein gestriges Erfolgserlebnis im Leben war.

At 8 o’clock Tom was watching a film yesterday. (past continuous)

Um acht Uhr befand er sich mitten in der äußerst angenehmen Tätigkeit des Filmeschauens (so konnte er zum Beispiel seinen Nachbarn, den lieben Sherlock, zu dieser Zeit nicht umbringen).

  • War die Aktion von Erfolg gekrönt oder ist sie noch nicht einmal zu Ende gegangen?

She ate a cake.

Sie hat ihren Kuchen gegessen und das war’s, er ist weg.

She was eating a cake.

Sie hatte den Kuchen aufgegessen, aber vielleicht war ja noch etwas für mich übrig.

  • Eine Aktion nach der anderen, oder vielmehr gleichzeitig:

She ate a cake, a then she ate a pizza.

Sie aß zuerst einen und füllte ihn dann sofort mit Pizza.

I was taking pictures, while she was standing on her head.

Ich machte ein Foto, während sie einen Kopfstand machte – beides geschah gleichzeitig.

  • Worte, die in der Regel zu diesen Zeiten fallen:

past simple

past continuous
  • first

  • then

  • If (weil dann geht in der Regel das zweite Konditional – Wenn ich reich wäre, würde ich kaufen….)

  • While

  • as long as

Wie schnell und effektiv können Sie selbst Englisch lernen?
Lesen Sie auch: Wie schnell und effektiv können Sie selbst Englisch lernen?

Verwendung von past simple und past continuous

Interessanterweise besteht eine der beliebtesten Varianten darin, beide gleichzeitig zu verwenden.

Die meisten dieser Beispiele finden Sie in den Satzpaaren des Speakingo-Online-Englischsprachkurses. Indem Sie wie ein Kind mit dem Computer sprechen, ohne an die Grammatik zu denken, lernen Sie, die Sätze im richtigen Kontext korrekt zu verwenden.

Es handelt sich um Sätze in der Art von:

  • He was watching a movie, when the phone rang.

(Er sah gerade einen Film, als das Telefon klingelte.)

Während einer breiteren Aktivität kam es unerwartet zu einer weiteren kurzen Situation – er sah sich gerade einen Film an, als das Telefon klingelte.

Diese Sätze können umgedreht werden, d.h. man kann auch sagen:

  • When the phone rang, he was watching a movie.

(Als das Telefon klingelte, sah er gerade einen Film.)

Englisch Lernen App, sprachkurs

Wie lernt man am besten die englischen Zeitformen past simple und past continuous?

Die Theorie ist zwar interessant und macht Spaß, aber um die englische Vergangenheitsform und alle anderen Zeiten wirklich zu lernen, müssen Sie sie in der Praxis anwenden!

Deshalb empfehle ich Ihnen, einen Online-Englischsprachkurs bei Speakingo zu belegen!

Unter den mehr als 2.500 Beispielen im Kurs sind sehr viele, die diese beiden englischen Vergangenheitsformen präzise üben, so dass ihre korrekte Verwendung für Sie zur Gewohnheit wird.

Auf diese Weise müssen Sie, wenn Sie etwas sagen müssen, nicht über die Regeln nachdenken, sondern können ganz natürlich reagieren.

Bei Speakingo lernen Sie schnell und angenehm wie ein Kind – Sie schauen sich schöne Bilder an, hören einem Muttersprachler zu, sprechen mit dem Computer, der Sie lobt oder geduldig korrigiert, und das Wissen geht selbst in Ihren Kopf!

Wie auch immer, das Beste ist, sich mit zwei Klicks unten zu registrieren, um diese Methode des Online-Englischlernens eine Woche lang kostenlos und unverbindlich auszuprobieren!


Melden Sie sich für einen Englischkurs bei Speakingo an!

Üben Sie die englischen Zeitformen past simple & past continuous in der Praxis!


Zwei weitere englische Vergangenheitsformen für Fortgeschrittene

So viel zu diesen beiden englischen Vergangenheitsformen.

Es gibt auch zwei „Vergangenheitsformen“: past perfect und past perfect continuous. In ihnen sprechen wir über eine Vergangenheit, die noch länger zurückliegt als die „simple past“, über die wir gesprochen haben, indem wir die beiden häufigsten englischen Vergangenheitsformen past simple & past continuous verwenden.

Zum Beispiel:

  • She had arrived before my plane landed. (Sie war angekommen, bevor mein Flugzeug landete.)

Obwohl auch diese Vergangenheitsformen nicht besonders kompliziert sind, wird das Thema „rückwärts“ bereits in separaten Einträgen für fortgeschrittene Schüler behandelt:

past perfect tense
Siehe auch: Vergangenheit im past perfect

Und seine kontinuierliche Form:

past perfect continuous progressive Vergangenheit
Siehe auch: Progressives Plusquamperfekt im past perfect continuous.

Es wird nichts so heiß gegessen, wie es gekocht wird, nicht wahr? Teilen Sie Ihre Meinung oder Fragen zu englischen Zeitformen in den Kommentaren mit!

Wenn dieser Text Sie ein wenig erhellt hat, teilen Sie ihn mit Ihren Freunden!

Laden Sie die App zum Englischlernen auf Ihr Handy herunter:

Registrieren!

Registrieren Sie sich auf der Website, um die erste Studienwoche kostenlos zu erhalten!
oder
Teile diesen Beitrag auf deinem Profil:
Share on facebook
Share on twitter
Share on reddit
Share on skype
Share on linkedin
Wie sieht das Erlernen auf einem Online-Englischsprachkurs Speakingo aus?
Российские государственные СМИ не говорят вам правду. Учи английский, чтобы понимать, что происходит на самом деле. Даже если вы не можете заплатить мне за это сейчас из-за банковской блокады...
Suche im Blog:
Neueste Texte:

Indem Sie auf Anzeigen klicken, helfen Sie mir, wertvolle Texte für meinen Blog zu erstellen.

die heutigen Einträge des Tages:
Neueste Texte:

Laden Sie die App zum Englischlernen auf Ihr Handy herunter:

Kommen wir zur Wissenschaft

Klicken Sie unten, um mit dem Online-Kurs von Speakingo Englisch zu üben!
blog kursu języka angielskiego online dr grzegorz kusnierz
Dr. Greg Kay

Haben Sie schon genug Theorie?
Brauchen Sie Übung?

Englische Grammatik lernen – vor allem auf dem Blog Speakingo natürlich! – es kann sogar einfach und angenehm sein, aber das Wichtigste ist immer die Praxis!
Deshalb lade ich Sie zu dem Englischkurs selbst ein, in dem all die im Blog beschriebenen Grammatiken und Vokabeln in interessanten Sätzen enthalten sind, mit denen Sie mit Ihrem Telefon oder Computer sprechen, wie mit dem besten Lehrer, der Sie versteht, lobt oder korrigiert – und nie die Geduld verliert!
Klicken Sie unten, um diese Methode des Englischlernens kostenlos ohne Jegliche Verpflichtung auszuprobieren!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Registrieren!

Registrieren Sie sich auf der Website, um die erste Studienwoche kostenlos zu erhalten!
oder

Während alles immer teurer wird,

SPEAKINGO WIRD BILLIGER!

Zum Beginn des neuen Schuljahres,
siehe die neue Preisliste!

LERNMONAT ENGLISCH
SCHON AB 5.75€!