Am is are? Eine Rockstunde für Anfänger!

Am, is und aresind im Wesentlichen… ein und dasselbe Wort „sein“. Wir verwenden es jedoch, um verschiedene Personen zu bezeichnen (ich bin, sie sind). Erinneren Sie sich ein für alle Mal daran, wann wir „am“, “ is“ und “ are“ verwenden, mit einigen einfachen, fantastischen Rocksongs!


Inhaltsverzeichnis:

  1. Was ist das überhaupt das ganze am is are?
  2. Wann verwendet man am, wann isund wann are?
  3. Wie verkürzt man am is und are?
  4. Am is are in Negationen.
  5. Konjugation von „to be“ in Fragen.
  6. This is & that is und these are & those are.
  7. Am is are in kurzen Antworten.
  8. Übungen mit am is are

1) Was ist das überhaupt: am is are?

Am is und are ist das gleiche Wort„to be“ (sein) nur in verschiedenen Personen. Es ist eines der beliebtesten englischen Wörter – in der einen oder anderen Form findet man es in den meisten englischen Sätzen!

Aber genau wie im Polnischen überrascht uns die Konjugation von „sein“ mit ganz anderen Wörtern, d.h. „ich bin, obwohl „sie sind (was hat „jestem“ mit „są“ zu tun?!), genauso wie am is are drei Möglichkeiten sind, wie wir das Wort „be“ im Englischen konjugieren können.

Aber schon hier zeigt sich, dass die englische Sprache viel einfacher als die polnische ist.

Anstatt 6 Wörter zu lernen (ich bin, du bist, er/sie/es ist, wir sind, ihr seid, sie sind), müssen wir nur noch drei Wörter lernen: am is are. So Englisch ist eine ständiges Sonderangebot- 50% Rabatt!!!

englisches have got oder englisches to be
Siehe auch“ sein oder haben also englische – „have got“ und „to be“

2) Wann verwenden wir am, wann isund wann are?

Das englische Verb „to be“(wie bei Shakespeare: to be or not to be) wird im Präsens wie folgt konjugiert:

Am is are im Singular:

Wenn es nur eine Person gibt, lautet die Konjugation von „to be“ wie folgt:

Ich bin- I am

du bist- youare

er/sie/es ist-he/she/itis

Zum Beispiel:

I am happy. (Ich bin glücklich)

You are dancing. (Du tanzt.)

It is nice! (Das ist cool!)

Am is are im Plural:

Hier ist die Sache schon ganz einfach, denn wenn es mehrere Personen oder Gegenstände gibt, gibt es immer are (sie sind):

wir sind – we are

ihr seid- you are

sie sind – they are

Zum Beispiel:

  • We are learning English.

(Wir lernen Englisch.)

  • You are great!

(Ihr seid wunderbar!)

  • They are singing.

(Sie singen.)

Beachten Sie, dass „du“ und „Sie“ das gleiche Wort„you“ ist!

Daher sagen wir in beiden Fällen„you are“. Ob jemand „du bist“ oder „ihr seid“ meint, wissen wir nie und müssen aus dem Kontext raten – was auch nicht immer möglich ist …

Doch mit diesem Wissen ausgestattet, können Sie diesen charmanten Rocksong sicher singen!

[Nie daj się zwieść dziecinnym rysunkom!]

Um genau zu sein, sind unsere am is are in zwei (es gibt sogar 12 Zeitformen im Englischen!) englischen Präsensformen zu finden – in present simpleund present continuous.

Am is are in present simple

Die Zeit presnt simple ist die grundlegende Zeitform aus der ersten Englischstunde, die wir verwenden, um über Dinge zu sprechen, die konstant und regelmäßig sind. Zum Beispiel:

  • He is happy.

(Er ist glücklich.)

  • She is beautiful.

(Sie ist wunderschön)

  • They are friendly.

(Sie sind freundlich.)

Natürlich können wir es auch singen:

Siehe auch: Nicht einfaches present simple.

Am is are in present continuous (-ing)

Die Zeit present continuous verwenden wir, um Dinge zu beschreiben, die im Moment passieren. Dies wird wie folgt aussehen:

  • I am running. = I’m running

(Ich laufe gerade.)

  • She is dancing. = She‘ dancing.

(Sie tanzt gerade).

  • We are learning English. = We’re learning English.

(Wir lernen im Moment Englisch.)

Das können wir auch in Rockrhythmen besingen:

Siehe auch: Das flüchtige present continuous.

3. Wie verkürzt man am is und are?

Die Engländer lieben alles abzukürzen. Und vor allem unser am is und are. Obwohl es in formellen Schreiben angemessen ist, die volle Form wie oben zu verwenden, wird sich in der Sprache niemand mit den vollen Formen befassen. Dies wird wie folgt aussehen:

Abgekürzte am is are im Singular

Wir können also dasselbe in kürzeren Begriffen ausdrücken:

Ich bin- -I amI’m

du bist → youare→ you‚re

er/sie/es ist –he/she/it is →he’s /she’s /it’s

Abgekürztes am is are im Plural:

Hier ist die Sache schon ganz einfach, denn wenn es mehrere Personen oder Gegenstände gibt, gibt es immer are (sie sind):

wir sind – we are → we‚re

ihr seid- you are →you‚re

sie sind → they are → they‚re

Abkürzung in englischer Sprache abgezogene Form
Siehe auch: Abkürzungen im Englischen oder abgezogene Formen …..

4. Am is are in englischen Verneinungen

Wenn wir verneinen wollen (ich bin nicht, sie sind nicht), fügen wir einfach das Wort not hinzu, das auch abgekürzt werden kann:

  • Ich bin nicht- Iam notI‚m not(bitte nicht abkürzen)
  • du bist nicht –you are not you aren’t
  • er/sie/es ist nicht –he/she/it is not heisn’t /sheisn’t /itisn’t

und im Plural:

  • wir sind nicht –we are not we aren’t
  • ihr seid nicht –you are not you aren’t
  • sie sind nicht-they are notthey aren’t

Was wir im nächsten Rocksong singen können:

 

5. Am is are in Fragen (Umkehrung)

Im Polnischen stellen wir normalerweise Fragen, die mit dem Wort „ob…?“ beginnen. Da es im Englischen kein solches Wort gibt, verwenden wir die so genannte Umkehrung, d.h. wir vertauschen die ersten beiden Wörter an ihrer Stelle:

  • Bin ich …? – Am I…?
  • Sind Sie…? – Are you…?
  • Ist sie …? – Is she…?
  • Ist er…? – Is he…?
  • Ist das …? – Is it ..?

Ähnlich im Plural:

  • Sind wir …? Are we… ?
  • Seid ihr …? – Are you….?
  • Sind sie …? – Are they…..?

Zum Beispiel:

  • Is it a car?

(Ist es ein Auto?)

  • Are they happy?

(Sind sie glücklich?)

Es gibt auch einen Song für Klavier, vielleicht nicht so rockig, aber trotzdem interessant:

Am is are in Fragen mit where, what, who, how, why..?

Erinnern wir uns zunächst daran:

wherebedeutet „wo“.

Zum Beispiel:

  • Where are you?

(Wo bist du?)

  • Where is she?

(Wo ist sie?)

whatbedeutet „was“.

Zum Beispiel:

  • What is it?

(Was ist das?)

  • What are they?

(Was sind sie?)

whobedeutet „wer“.

Zum Beispiel:

  • Who are you?

(Wer sind Sie/ bist du ?)

  • Who is she?

(Wer ist sie?)

howbedeutet „wie“.

Zum Beispiel:

  • How are you?

(Wie geht es Ihnen?)

  • How are they?

(Wie geht es ihnen?)

whybedeutet „warum“.

Zum Beispiel:

  • Why are you here?

(Warum sind Sie hier?)

  • Why are they leaving?

(Warum gehen sie weg?)

Wie in diesem wieder einmal schönen Rocksong:

 

Das ist im Grunde alles, was Sie für den Anfang brauchen. Das heißt aber nicht, dass wir nicht etwas über am is are hinzufügen können !

Wenn Sie jedoch ein echter Anfänger sind, empfehle ich Ihnen, sich nicht zu viele Gedanken über die Theorie zu machen, sondern direkt in die Praxis zu gehen – in den ersten Lektionen des Online-Englischkurses von Speakingo finden Sie viele Sätze, in denen wir die Verwendung von am, is, are in der Praxis üben!

6.This is & that is und these are & those are

Thisbedeutet „dieser, der eine“, was die dritte Person Singular wäre.

Zum Beispiel:

  • This is a car.

(Dies ist ein Auto)

Thatbedeutet „der da“.

Zum Beispiel:

  • Das Mädchen ist nett.

(Das Mädchen da drüben ist cool).

Da diese Kürzung this is zu this’s jedoch wie eine zischende Schlange klingen würde, verwenden wir in der Regel this anstelle von that.

Zum Beispiel, in einem Satz wie:

  • That’s very kind of you. =That is very kind of you = This is very kind of you.

(Das ist sehr nett von Ihnen.)

This und that weisen auf eine Sache hin, also wird es immer eine is geben .

Wenn wir auf mehr Dinge hinweisen wollen, benutzen wir die ewig verwirrenden Worte these(diese) und those( jene).

Zum Beispiel:

  • These are nice shoes.

(Das sind schöne Schuhe / Diese Schuhe sind cool.)

  • Thosebirds fly high.

(Die Vögel dort fliegen hoch.)

These und those deuten auf viele Dinge hin, also wird es immer aregeben.

this that these those, Reflexivpronomen, Demonstrativpronomen
Siehe auch: : This, that, these, those – 4 englische Demonstrativpronomen.

Am is are mithere & there

Here bedeutet „hier“,there bedeutet „dort“. Wir verwenden sie in so populären Phrasen wie:

  • Here you are.

(„Bitte sehr“, oft verwendet im Sinne von „Bitte nehmen Sie das“)

  • Here’s your pen.

(Bitte, hier ist Ihr Stift.)

  • Here I am.

( Im Sinne von „Hier bin ich“.)

  • There he is!

(Aaaa da ist er, „Er hat sich gefunden!“)

  • Look! There’s a rainbow!

(Sehen Sie den Regenbogen!)

englische Redewendungen für Anfänger
Siehe auch: Englische Redewendungen für Anfänger.

7. Am is are in kurzen Antworten

In den so genannten Kurzantwortenverwenden wir die Vollversion des Verbs to be.

Auf die Frage:

  • Are you hungry?

(Sind Sie hungrig?)

Wir können – wie wir es im Speakingo-Englischkurs oft tun – in ganzen Sätzen antworten:

  • Yes, I am hungry = Yes, I’m hungry.

(Ja, ich bin hungrig).

Wenn der Hunger jedoch unsere Kräfte verlassen hat, können wir kurz reagieren:

  • Yes, I am.

(Wir werden es nicht mehr abkürzen auf Yes, I’m.)

Bei anderen Personen wäre dies der Fall:

  • Yes, you are.
  • Yes, she is.
  • No, he isn’t.
  • Yes, it is.
  • Yes we are.
  • No, you aren’t.
  • Yes, they are.

Und zum Schluss noch ein Rätsel:

Door is oder door are?

Einige Wörter können uns Schwierigkeiten bereiten, weil wir nicht wissen, ob sie im Singular oder Plural stehen. Im Polnischen z. B. ist „Tür“ immer Plural. Im Englischen ist a door jedoch eine Tür, während doors viele Türen sind.

Deshalb sagen wir:

  • This door isblue.

(Diese eine Tür ist blau.)

  • Theses doorsare big.

(Diese Türen sind groß.)

Es sei denn, wir meinen eine Rockband, The Doors:

  • The Doorsis one of my favourite rock bands.

(The Doors ist eine meiner Lieblings-Rockbands.)

Wie schnell und effektiv können Sie selbst Englisch lernen?
Lesen Sie auch: Wie schnell und effektiv können Sie selbst Englisch lernen?

Übungen mit am is are

Wie Sie sehen können, ist die Theorie nicht allzu kompliziert. Das einzige Problem ist die Verwendung der richtigen Form des Verbs to be in Sätzen. Hier wird nicht mehr geredet, Sie brauchen Übungen!

Davon finden Sie reichlich, und zwar in Form von vielen richtigen Sätzen im Online-Englischkurs von Speakingo!

Das Einzigartige daran ist, dass man damit wirklich Englisch sprechen lernt! Sie müssen sich keine Gedanken über Grammatik oder langweiligen Wortschatz machen. In einem Speakingo-Kurs wiederholen Sie wie ein Kind korrekte Sätze und stellen Sie dem Computer oder Ihrem Smartphone Fragen, und überraschenderweise versteht er, was Sie ihm sagen und er lobt oder korrigiert Sie!

Speakingo Meinungen Grzegorz Kuśnierz
Siehe auch: Sprachliche Unterhaltungen mit einem Computer [wywiad z założycielem platformy do nauki języka angielskiego online Speakingo dr Grzegorzem Kuśnierzem]

Und die Sätze, mit denen Sie arbeiten, enthalten die gesamte Grammatik, die Sie brauchen, und 2000 der gängigsten Wörter, deren Kenntnis es Ihnen ermöglicht, bis zu 90 % aller englischen Gespräche zu verstehen. Dies ist ein sehr praktischer Englischkurs, mit dem Sie zu jeder Tages- und Nachtzeit zu Hause schnell Englisch lernen können!

Probieren Sie es aus, um zu sehen, ob diese Methode des Englischlernens zu Ihnen passt – die erste Woche ist auf jeden Fall kostenlos, ohne Verträge oder Verpflichtungen!


Melden Sie sich für einen Englischkurs bei Speakingo an!

Wollen Sie wie ein Engländer sprechen? Fangen Sie an, wie sie zu sprechen!


Ist jetzt alles klar? Wenn nicht, fragen Sie einfach in den Kommentaren!

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Wie sieht das Erlernen auf einem Online-Englischsprachkurs Speakingo aus?
Российские государственные СМИ не говорят вам правду. Учи английский, чтобы понимать, что происходит на самом деле. Даже если вы не можете заплатить мне за это сейчас из-за банковской блокады...
Suche im Blog:
Neueste Texte:

Indem Sie auf Anzeigen klicken, helfen Sie mir, wertvolle Texte für meinen Blog zu erstellen.

die heutigen Einträge des Tages:
Subjekt- und Objektfragen zu Romeo und Julia

Subjekt- und Objektfragen (subject and object questions) sind zwei Arten, im Englischen Fragen zu stellen. Wie Sie gleich sehen, ist die Praxis hier recht einfach, während die grammatikalische Theorie äußerst kompliziert ist. Was erzählen uns Romeo und Julia darüber ?

Lesen Sie weiter »
Neueste Texte:

Laden Sie die App zum Englischlernen auf Ihr Handy herunter:

Kommen wir zur Wissenschaft

Klicken Sie unten, um mit dem Online-Kurs von Speakingo Englisch zu üben!
blog kursu języka angielskiego online dr grzegorz kusnierz
Dr. Greg Kay

Haben Sie schon genug Theorie?
Brauchen Sie Übung?

Englische Grammatik lernen – vor allem auf dem Blog Speakingo natürlich! – es kann sogar einfach und angenehm sein, aber das Wichtigste ist immer die Praxis!
Deshalb lade ich Sie zu dem Englischkurs selbst ein, in dem all die im Blog beschriebenen Grammatiken und Vokabeln in interessanten Sätzen enthalten sind, mit denen Sie mit Ihrem Telefon oder Computer sprechen, wie mit dem besten Lehrer, der Sie versteht, lobt oder korrigiert – und nie die Geduld verliert!
Klicken Sie unten, um diese Methode des Englischlernens kostenlos ohne Jegliche Verpflichtung auszuprobieren!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Registrieren!

Registrieren Sie sich auf der Website, um die erste Studienwoche kostenlos zu erhalten!
oder