Ein praktischer Englischkurs… also was für ein?

Wie sieht ein praktischer Englischkurs aus? Wie üblich können wir diese einfache Frage ausweiten, um herauszufinden, welche Art von Englischsprachkurs wir eigentlich suchen.


Wie sieht ein praktischer Englischkurs aus?

Der Begriff „praktischer Englischkurs“ kann sich auf viele Aspekte des Englischlernens beziehen. Als ich gerade darüber nachdachte, was wir unter einem „praktischen Englischkurs“ verstehen könnten, kamen mir drei Ideen in den Sinn, die ich im Folgenden aus meiner Unterrichtsperspektive näher erläutere:

  1. Ein praktischer Kurs, d.h. das Erlernen von professionellem Englisch.
  2. Praktisch bedeutet zeitlich flexibel und ohne Pendeln.
  3. Weniger Theorie und mehr Praxis.
Englische Grundstufe
Was? Du sagst, Kommunikation ist mehr als nur „Ich will einen Keks“? Siehe auch: Kommunikatives Englisch… also was für ein?

1. Ein praktischer Englischkurs, d.h. ein Kurs mit Fachwortschatz

Wenn ich vorhätte, nach England zu fahren und im Gesundheitswesen (NHS) zu arbeiten,würde ich zweifellos den speziellen, branchenspezifischen Wortschatz für meinen Beruf lernen wollen. Das ist sehr praktisch! Warum sollte ich Wörter wie „Kelle“ oder „Rhabarber“ lernen, wenn ich englische Zähne ziehen werde?

Daher ist ein praktischer Englischkurs zweifellos einer, der uns direkt auf unseren Beruf vorbereitet.

Es macht keinen Sinn, alle Hunderttausende von englischen Wörtern zu lernen – am besten ist es, die zu lernen, die wir praktisch benutzen werden!

Mit Fachbegriffen aus der Branche ist das nicht so schwierig. Oft kennen wir sie sogar, weil sie sich als Lehnübersetzung in die deutsche Sprache eingeschlichen haben oder weil sie aus dem Lateinischen stammen. Normalerweise gibt es nicht so viele von ihnen und sie können relativ schnell erlernt werden.

Leider werden wir nicht allein mit dem Branchewortschatz auskommen können! Wir brauchen nicht nur Grammatik, sondern auch die gebräuchlichsten Wörter, die in fast jedem Gespräch, in jeder Branche, zu jedem Thema vorkommen!

Daher müssen Sie neben dem Fachwortschatz auch die gebräuchlichsten, allgemeinen englischen Wörter lernen. Sie finden zum Beispiel in fast jedem Satz “ and, that oder „ have“!

Für den Speakingo Online-Englischkurs habe ich eine eigene Liste mit den 2000 beliebtesten Wörtern erstellt. Ich stützte mich auf Computerstatistiken über den Wortgebrauch im Internet und in den Medien sowie auf den Korpus der in Simple Wikipedia verwendeten Wörter. Man kann davon ausgehen, dass Sie, wenn Sie nur 2000 (von Hunderttausenden!) englischen Wörtern kennen, können Sie 90 % der Gespräche in dieser Sprache verstehen. Ist dies nicht der praktischste Ansatz?

lustige Rechtschreibfehler, spelling mistakes, englische Rechtschreibung
Siehe auch: Lustige Rechtschreibfehler (spelling mistakes).

2. Praktisch, d.h. zeitlich flexibel und ohne Pendeln

Nun, Sie werden sicher zugeben, dass es nicht besonders praktisch ist, eine Stunde durch den Verkehr zu waten (und manchmal nur in eine Richtung!), um zu einer Stunde Englischunterricht zu kommen… Zeit ist Geld; ist eine Ressource, die es wert ist, klug genutzt zu werden. Im 21. Jahrhundert eröffnet das Internet nahezu unbegrenzte Möglichkeiten für Online-Fernunterricht. Unterricht im Internet ist sehr praktisch – man verschwendet keine Zeit mit dem Pendeln, man muss nicht bei schlechtem Wetter das Haus verlassen, man muss sich nicht schminken oder verkleiden – man schaltet einfach den Computer ein und beginnt zu lernen!

Im Internet kann man mit einer Live-Person über einen Instant Messenger (Skype usw.) lernen, aber diese Art des Lernens hat zwei unpraktische Nachteile: Erstens muss man mit dieser Person einen Termin für eine bestimmte Zeit vereinbaren, so dass man zeitlich unflexibel ist und seine Zeit nicht immer eine Woche oder einen Monat im Voraus planen kann. Außerdem haben wir manchmal zu beliebigen Tageszeiten etwas Zeit, aber wir können nicht einfach unser Telefon nehmen und eine Lektion auf unserem Smartphone machen, weil unser Englischlehrer zu dieser Zeit beschäftigt ist und vielleicht nicht bereit oder willens ist, eine 20-minütige Lektion zu geben, nur weil wir etwas Zeit haben.

Aus diesem Grund sind Englischkurse auf Online-Plattformen viel praktischer, denn sie erfordern keinen Kontakt mit einer lebenden Person, sondern wir folgen dem von einem Spezialisten festgelegten Bildungsweg – wann und wo wir wollen. Obwohl ein solches E-Learning nicht ohne Nachteile ist (es erfordert mehr Selbstdisziplin und Entschlossenheit), ist es zweifellos eine praktischere Art, Englisch zu lernen. Und – zweitens – in der Regel viel, viel billiger als der Unterricht mit einer realen Person.

Wie schnell und effektiv können Sie selbst Englisch lernen?
Siehe auch: Wie schnell und effektiv können Sie selbst Englisch lernen?

3. Weniger Theorie und mehr Praxis!

Wenn wir aber von einem praktischen Englischkurs sprechen, meinen wir wahrscheinlich vor allem, dass es weniger trockene Theorie und mehr Praxis geben sollte. Dem kann man kaum widersprechen!

Im Allgemeinen ist die Theorie schön (vor allem für den Unterricht – man kann ch schlau werden und so weiter), aber aus praktischer Sicht ist ihr Nutzen für die Schüler zumindest fraglich. Natürlich lautet die Frage wieder: Wozu lernen wir Englisch? Wenn wir aber Englischlehrer werden wollen, sollten wir ein wenig über diese Grammatik wissen. Und wenn wir viel schreiben müssen, dann können wir eigentlich bei jedem Satz in aller Ruhe in einem Grammatikbuch blättern und uns merken, welche Regel in diesem Fall gilt und warum sie eine Ausnahme ist…

Aber wenn wir Englisch sprechen wollen, müssen wir einfach anfangen, Englisch zu sprechen!

Ein praktischer Englischkurs ist einer, der sich nicht mit Schulregeln beschäftigt, sondern uns lehrt, eine lebendige, praktische Sprache zu verwenden! Es gibt keine abstrakten Listen von Wörtern zu lernen, sondern ganze Sätze, also sprachliche „Fertigprodukte“, die wir in der realen Konversation praktisch verwenden können. Es ist die offensichtliche, wissenschaftlich bewiesene, aber aus irgendeinem Grund unterschätzte Art, Englisch zu lernen, über die niemand spricht.

In echten Gesprächen haben wir keine Zeit, Vokabeln und Grammatikregeln zusammenzukleben – wir müssen uns an das Sprechen gewöhnen. Daher muss ein praktischer Englischkurs die Grammatik auf ein Minimum beschränken und sich so weit wie möglich auf die Praxis, das Sprechen, konzentrieren.

Englisch-Konversationen online
Siehe auch: Englische Konversationen online – denn niemand hat das Fahrradfahren anhand eines Buches gelernt!

Der hyper-praktische Online-Englischkurs von Speakingo

Wenn wir die obigen Überlegungen berücksichtigen, stellen wir fest, dass der Online-Englischkurs von Speakingo nicht nur praktisch ist…. es ist hyper-praktisch!

Warum?

  • Die Didaktik des Speakingo-Kurses umfasst 2000 der gängigsten Wörter, deren Kenntnis es Ihnen ermöglicht, 90 % der Konversation zu verstehen.
  • Speakingo ist ein Online-Kurs, Sie können lernen wann und wo Sie wollen, zu jeder Tages- und Nachtzeit, ohne zu pendeln!
  • Das Lernen bei Speakingo basiert zu 100 % auf Konversation. Wie ein Kind lernt man die korrekten grammatikalischen Strukturen, ohne zu wissen, warum, aber man weiß, dass es richtig ist und das war’s!
  • Sie verschwenden keine Zeit mit unnötiger Theorie (darüber können Sie jederzeit in diesem Blog lesen), Sie üben einfach und durchbrechen die Sprachblockade, bis Sie schließlich feststellen, dass Sie kein Problem mehr haben, Englisch zu sprechen!
  • Darüber hinaus ist das Lernen bei Speakingo nicht nur effektiv, sondern auch einfach und macht Spaß – so können Sie Ihre Freizeit schön und praktisch verbringen!

Am besten probieren Sie selbst aus, ob Ihnen diese Methode des Englischlernens passt!

Wenn Sie auf den roten Button unten klicken, erhalten Sie eine kostenlose Woche, um das Englischlernen mit dem praktischen Englischkurs von Speakingo auszuprobieren – unverbindlich und völlig kostenlos!

Kein Englisch zu können, ist sehr unpraktisch!


Melden Sie sich noch heute an für

den praktischen Online-Englischkurs von Speakingo!

LADEN SIE DIE APP ZUM ENGLISCHLERNEN AUF IHR HANDY HERUNTER:

ENGLISCH APP FÜR IPHONE

ENGLISCH APP FÜR ANDROID

Fangen Sie an, Englisch zu lernen!


Und was verstehen Sie unter einem praktischen Englischkurs? Habe ich etwas vergessen? Schreiben Sie Ihre Gedanken in den Kommentaren!

Laden Sie die App zum Englischlernen auf Ihr Handy herunter:

Registrieren!

Registrieren Sie sich auf der Website, um die erste Studienwoche kostenlos zu erhalten!
oder
Teile diesen Beitrag auf deinem Profil:
Share on facebook
Share on twitter
Share on reddit
Share on skype
Share on linkedin
Wie sieht das Erlernen auf einem Online-Englischsprachkurs Speakingo aus?
Российские государственные СМИ не говорят вам правду. Учи английский, чтобы понимать, что происходит на самом деле. Даже если вы не можете заплатить мне за это сейчас из-за банковской блокады...
Suche im Blog:
Neueste Texte:

Indem Sie auf Anzeigen klicken, helfen Sie mir, wertvolle Texte für meinen Blog zu erstellen.

die heutigen Einträge des Tages:
Gerund & Infinitive: Wann „TO“ und wann „-ING“?

Sie haben Wörter wie Gerund & Infinitive (Gerundium und Infinitiv) gehört, wissen aber immer noch nicht, wann Sie „to“ verwenden und wann Sie die Endung -ing benutzen sollen? Das überrascht mich überhaupt nicht! Die Theorie über Verb-Nomen und Infinitive im Englischen ist ziemlich verwirrend, aber versuchen wir mal zu verstehen,

Lesen Sie weiter »
Neueste Texte:

Laden Sie die App zum Englischlernen auf Ihr Handy herunter:

Kommen wir zur Wissenschaft

Klicken Sie unten, um mit dem Online-Kurs von Speakingo Englisch zu üben!
blog kursu języka angielskiego online dr grzegorz kusnierz
Dr. Greg Kay

Haben Sie schon genug Theorie?
Brauchen Sie Übung?

Englische Grammatik lernen – vor allem auf dem Blog Speakingo natürlich! – es kann sogar einfach und angenehm sein, aber das Wichtigste ist immer die Praxis!
Deshalb lade ich Sie zu dem Englischkurs selbst ein, in dem all die im Blog beschriebenen Grammatiken und Vokabeln in interessanten Sätzen enthalten sind, mit denen Sie mit Ihrem Telefon oder Computer sprechen, wie mit dem besten Lehrer, der Sie versteht, lobt oder korrigiert – und nie die Geduld verliert!
Klicken Sie unten, um diese Methode des Englischlernens kostenlos ohne Jegliche Verpflichtung auszuprobieren!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Registrieren!

Registrieren Sie sich auf der Website, um die erste Studienwoche kostenlos zu erhalten!
oder

Während alles immer teurer wird,

SPEAKINGO WIRD BILLIGER!

Zum Beginn des neuen Schuljahres,
siehe die neue Preisliste!

LERNMONAT ENGLISCH
SCHON AB 5.75€!