Sind das kurze Antworten (short answers)? Ja, das sind sie!

Kurze Antworten im Englischen sind etwas länger als im Polnischen, wie es die guten Sitten verlangen. Die Frage ist also, wie man kurze Antworten in jeder grammatikalischen Zeitform geben kann.


Was sind kurze Antworten im Englischen?

Manchmal wollen wir unseren Gesprächspartner nicht mit Wasser begießen und ihn mit blumigen Belanglosigkeiten langweilen, weil ein „Ja“ oder „Nein“ als Antwort ausreicht.

Im Englischen hingegen wird ein bloßes„yes“ oder„no“ als eine eher unhöfliche Ausdrucksweise empfunden. Im Englischen muss man immer alles in Worte verpacken.

Selbst wenn wir eine kurze Antwort geben wollen, verwenden wir statt nur eines Wortes normalerweise drei oder vier! Was müssen wir also zu unserer nicht ganz so kurzen Antwort hinzufügen?

Wie erstellt man kurze Antworten (short answers) auf Englisch?

Nehmen Sie die einfache und praktische Frage auf dem Bild mit Einstein oben:

  • Is love the answer?

(Ist Liebe die Antwort/Lösung?)

In der Regel beantworten wir solche Fragen mit „Ja“ oder „Nein“.

Englische, höflichere „Kurzantworten“ lauten etwa „Yes, ist sie.“ oder „Nein, ist sie nicht“.

Das heißt:

  • Yes, it is.
  • No, it’s not.

Verkürzung in kurzen Antworten

Wie Sie aus dem obigen Beispiel ersehen können, kürzen wir nur bei der Negation.

Natürlich ist es auch möglich, die Verneinung nicht zu kürzen. Dann klingen wir ernster und nachdrücklicher!

  • No, it is not!

Denken Sie an das Komma bei kurzen Antworten!

Denken Sie daran, dass Sie bei kurzen Antworten nach jedem„yes“ und nach jedem„No“ jeweils ein Kommasetzen sollten.

Abkürzung in englischer Sprache gezogene Form
Siehe auch: Abkürzungen im Englischen oder gekürzte Formen.

Denken Sie daran, über wen Sie sprechen

Verwenden Sie nicht automatisch Personalpronomen (er, sie, wir, sie usw.), denn je nach Kontext werden Sie in Ihrer Antwort nicht unbedingt das Gleiche verwenden. Oben, sowohl in der Frage als auch in der Antwort, stand „it“. – Beachten Sie, wie sich das „you“ im folgenden Beispiel in ein „we“ verwandelt:

  • Are you happy?

(Seidihr noch glücklich?)

  • Yes, we are.

(Ja, wir sind glücklich)

  • No, we aren’t.

Oder in einem anderen Zusammenhang (wenn you „du“ und nicht „ihr“ bedeutet):

  • Yes, I am.
  • No, I‘m not.

Hinweis auf this & that und these & those

Thisund that wird durch „it“ ersetzt:

  • Is this her car?

(Ist „es“ ihr Auto?)

  • Yes, it is.
  • No, it isn’t.

Oder wir könnten fragen: Ist „der“ sein Hammer?

  • Is that his hammer?
  • Yes, it is.
  • No, it isn’t.

Theseund thosewerden jedoch durch „they“ersetzt:

Zum Beispiel in der Frage: Ist „dieses“ ihr Parfüm?

  • Are these her perfumes?
  • Yes, they are.
  • No, they aren’t.

Oder: Sind ‚das‘ seine Spiele?

  • Are those his games?
  • Yes, they are.
  • No, they aren’t.

Kurze Antworten in bestimmten grammatikalischen Zeitformen

Jedes Mal, wenn wir also das Verb aus der Frage verwenden, könnte man sagen, dass der Gesprächspartner, der die Frage gestellt hat, die ganze Arbeit bereits für uns erledigt hat!

  • Is he sad?

(Ist er traurig?)

  • Yes, he is.
  • No, he isn’t.

Normalerweise widerholen wir ihn einfach!

Nun, es sei denn, wir ändern die Person (wie im vorherigen Unterpunkt: are you…?I am), aber in jedem Fall haben wir es nicht mit einer besonders komplizierten Operation zu tun.

Wie sieht es nun mit den verschiedenen grammatikalischen Zeitformen aus?

Gegenwartszeitform present simple
Siehe auch: Nicht einfaches present simple.

Kurze Antworten auf Englisch (short answers) im present simple

Paradoxerweise ist es am kompliziertesten, kurze Antworten (short answers) im present simplezu geben. Wir müssen lediglich prüfen, ob die Hilfsverben to be, to have, to do oder vielleicht ein Modalverb in der Frage vorkommt. Diese müssen wir in unserer kurzen Antwort verwenden.

Fragen mit dem Hilfsverb „to be“ im present simple

Bin ich glücklich?

  • Am I happy?
  • Yes, I am.
  • No, I‘m not.

Ist sie glücklich/zufrieden?

  • Is she happy?
  • Yes, she is.
  • No, she isn’t.

Sind Sie hungrig?

  • Are you hungry?
  • Yes, we are.
  • No, we aren’t.
am is are, to be, iedy
Siehe auch: Wann Sie „am“, „is“ und wann „are“ verwenden. Eine Rock-Lektion für Anfänger.

Fragen mit dem Hilfsverb „to have“ im present simpleTense

Haben Sie ein Auto?

  • Have you got a car?
  • Yes, I have.
  • No, I haven’t.

Hat sie einen Lippenstift?

  • Has she got a lipstick?
  • Yes, she has.
  • No, she hasn’t.

Auch wenn es in einer Frage schöner ist, bedeutungslosegothinzuzufügen, lassen wir sie in einer kurzen Antwort grundsätzlich weg.

englisches have got oder englisches to be
Siehe auch: Sein oder haben? Englische Hilfsverben ‚to be‘ und ‚to have got‘.

Fragen mit dem Hilfsverb „to do“ im present simple

Liebst du sie?

  • Do you love her?
  • Yes, I do.
  • No, I don’t.

Mag er es?

  • Does he like it?
  • Yes, he does.
  • No, he doesn’t.
wann verwenden wir do did doing done, scooby dooby do
Lesen Sie auch: Do? Does? Did? Done? Doing? Scooby Dooby Doo!

Fragen mit dem Modalverb„can“ im present simple

Bei can wird – wie bei allen Modalverben – keine Konjugation für eine der beiden Personen vorgenommen.

Können Sie das tun?

  • Can you do it?
  • Yes, I can.
  • No, I can’t

Kann er dorthin fahren?

  • Can he go there?
  • Yes, he can.
  • No, he can’t.

Können sie singen?

  • Can they sing?
  • Yes, they can.
  • No, they can’t.
can cannot cant Modalverben
„Wer kann das tun? Du kannst es schaffen!“ Siehe auch: Die drei Leben des Modalverbs can, can’t & cannot.

Englische kurze Antworten (short answers) im present continuous

Da das Hilfsverb impresent continuous immer „to be“ ist, ist die Sache viel einfacher.

Zum Beispiel in der Frage: Lerne ich jetzt Englisch?

  • Am I learning English?
  • Yes, I am.
  • No, I‘m not.

Lernt sie jetzt Englisch?

  • Is she learning English?
  • Yes, she is.
  • No, she isn’t.

Lernt ihr zur Zeit Englisch?

  • Are you learning English?
  • Yes, we are.
  • No, we aren’t.
present continuous
Siehe auch: Das flüchtige Gegenwart des present continuous Tense.

Englische kurze Antworten im past simple

Past simple ist auch etwas einfacher als present simple:

Fragen mit dem Hilfsverb „to be“ im past simple

War sie gestern glücklich?

  • Was she sad yesterday?
  • Yes, she was.
  • No, she wasn’t.

Waren sie gestern glücklich?

  • Were they happy yesterday?
  • Yes, they were.
  • No, they weren’t.

Fragen mit dem Hilfsverb „to have“ in dem past simple

Theoretisch ist das möglich, aber in der Praxis sagt das heute niemand mehr, es sei denn, er fragt scherzhaft danach: Besaß er ein Auto?

  • Had he an automobile?
  • Yes, he had.
  • No, he hadn’t.
Transportmittel auf Englisch, means of transport
Siehe auch: Transportmittel auf Englisch (means of transport).

Fragen mit dem Hilfsverb „to do “ im past simple

Es gibt ein‚did‘ für alle Personen.

Zum Beispiel in der Frage: Haben Sie sie gesehen?

  • Did you see her?
  • Yes, I did.
  • No, I didn’t.

Hat sie ihn geküsst?

  • Did she kiss him?
  • Yes, she did.
  • No, she didn’t.

Haben wir gewonnen?

  • Did we win?
  • Yes, we did.
  • No, we didn’t.

Fragen mit dem Modalverb„can“ im past simple

Im past simple nimmt das Modalverb can die Vergangenheitsform „could“ an.

Wie in der Frage: Konnten Sie ihn sehen? / Haben Sie ihn gesehen?)

  • Could you see him?
  • Yes, I could.
  • No, I couldn’t
past simple Passiv Englisch
„Er macht angeblich einen grammatischen Fehler im Meme. Es stellt sich heraus, dass es die englische Sprache falsch war. Siehe auch: Warum spricht GPS-Navigation mit Chuck Norris in past simple?

Short answers im past continuous

Wie im present continuous verwenden wir hier nur die Variante mit „to be“. Und das Beste von allem, im past continuous gibt es es nur in zwei Formen: was & were.

Sehen Sie, wie es in der Frage aussieht: Hat sie die ganze Nacht getanzt?

  • Was she dancing all night?
  • Yes, she was.
  • No, she wasn’t.

Und hier ist der Plural in der Frage: Haben sie den ganzen Tag Schlagzeug gespielt?

  • Were they playing drums all day?
  • Yes, they were.
  • No, they weren’t.
past continuous Meeresgeschichten
Siehe auch: Past continuous und Seemannsgeschichten vom augenlosen Piraten.

Kurze Antworten auf englisch (short answers) im present perfect

Im present perfect gibt es immer ein Hilfsverb „to have“, so dass kurze Antworten einfacher sind, obwohl die Zeitform angeblich fortgeschrittener ist.

Zum Beispiel in der Frage: Haben Sie den Film gesehen?

  • Have you seen this movie?
  • Yes, I have.
  • No, I haven’t.

Hat sie es gekauft?

  • Has she bought it?
  • Yes, she has.
  • No, she hasn’t.

Hatten wir Spaß?

  • Have we had fun?
  • Yes, we have.
  • No, we haven’t.
present perfect simple
Siehe auch: Das einfache Perfekt des present perfect simple.

 

Kurze Antworten (short answers) im future simple

Im futur simple tense ist die Sache ebenfalls einfach. Jedes Mal verwenden wir das Hilfsverb will.

Zum Beispiel: Würden Sie das für mich tun?

  • Will you do it for me?
  • Yes, I will.
  • No, I won’t.

Wird er die Tür öffnen?

  • Will he open the door?
  • Yes, he will.
  • No, he won’t.

Werden sie dem Club beitreten?

  • Will they join the club?
  • Yes, they will.
  • No, they won’t.
englisches future simple, Fee, Vorhersage
Siehe auch: Voraussagen? Englisches future simple tense.

Kurze Fragen am Ende von Sätzen (question tags)

Ein sehr ähnliches Thema sind die so genannten question tags d.h. höfliche kurze Fragen am Ende eines Satzes, um das Gespräch im Fluss zu halten.

Aber dazu in einem separaten Eintrag:

question tags
Siehe auch:Question tagsoder kurze Fragen am Ende eines Satzes, oder?

Übungen mit englischen kurzen Antworten (short answers)

Aber das Wichtigste ist die Praxis, nicht die Theorie!

Im Online-Englischsprachkurs von Speakingo finden Sie zahlreiche praktische Übungen für kurze Antworten. Dies sind alle Sätze, in denen Sie den Befehl „Short answer please“ hören.

Das Wichtigste ist jedoch, dass Sie bei Speakingo Ihre Antworten laut aussprechen und das Programm versteht, was Sie ihm sagen, lobt oder korrigiert Sie.

Auf diese Weise machen Sie es sich zur Gewohnheit, richtig Englisch zu sprechen. Man lernt nicht nur mit den Augen (was nur für Prüfungen nützlich ist), sondern man lernt mit der „Kehle“, d.h. man durchbricht seine Sprachblockade, so dass einem nicht der Mut fehlt, im wirklichen Leben mutig zu sagen, was man will!

Sie können selbst sehen, wie Sie auf Speakingo kostenlos online Englisch lernen können! Melden Sie sich einfach an und frischen Sie Ihr Englisch eine Woche lang unverbindlich auf!


Melden Sie sich für einen Englischkurs bei Speakingo an!

Wollen Sie Engländer verstehen? Fangen Sie an, wie sie zu sprechen!


Ist jetzt alles klar über kurze Antworten auf Englisch?

Wenn nicht, fragen Sie einfach in den Kommentaren!

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Wie sieht das Erlernen auf einem Online-Englischsprachkurs Speakingo aus?
Российские государственные СМИ не говорят вам правду. Учи английский, чтобы понимать, что происходит на самом деле. Даже если вы не можете заплатить мне за это сейчас из-за банковской блокады...
Suche im Blog:
Neueste Texte:

Indem Sie auf Anzeigen klicken, helfen Sie mir, wertvolle Texte für meinen Blog zu erstellen.

die heutigen Einträge des Tages:
Neueste Texte:

Laden Sie die App zum Englischlernen auf Ihr Handy herunter:

Kommen wir zur Wissenschaft

Klicken Sie unten, um mit dem Online-Kurs von Speakingo Englisch zu üben!
blog kursu języka angielskiego online dr grzegorz kusnierz
Dr. Greg Kay

Haben Sie schon genug Theorie?
Brauchen Sie Übung?

Englische Grammatik lernen – vor allem auf dem Blog Speakingo natürlich! – es kann sogar einfach und angenehm sein, aber das Wichtigste ist immer die Praxis!
Deshalb lade ich Sie zu dem Englischkurs selbst ein, in dem all die im Blog beschriebenen Grammatiken und Vokabeln in interessanten Sätzen enthalten sind, mit denen Sie mit Ihrem Telefon oder Computer sprechen, wie mit dem besten Lehrer, der Sie versteht, lobt oder korrigiert – und nie die Geduld verliert!
Klicken Sie unten, um diese Methode des Englischlernens kostenlos ohne Jegliche Verpflichtung auszuprobieren!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Registrieren!

Registrieren Sie sich auf der Website, um die erste Studienwoche kostenlos zu erhalten!
oder