Was ist Betonung (emphasis) im Englischen?

Lernen Sie 17 Möglichkeiten kennen, wie Sie Emphasis in englischen Sätzen und Aussagen anwenden können, und erfahren Sie, was diese Betonung/Emphase überhaupt ist.


Auf dem Bild: „Man lebt nur einmal“ buchstäblich: Du lebst nur einmal. | Ich betone: Du (du lebst nur einmal)!/

Was ist Emphase?

Die Emphase its laut dem PWNWörterbuch „die Hervorhebung einer Aussage oder eines Teils davon“ – in der gesprochenen Sprache durch Intonation, im Schreiben mit Satzzeichen oder typografischen Bevorzugungen; auch mit einer übertriebenen Emotionalität des Ausdrucks“

Man kann etwas mit Betonung rezitieren, ohne Emphase sprechen oder in eine theatralische Emphase verfallen.

 

Betonung auf Englisch ist emphasis

Interessanterweise ist das Wort Emphasis überhaupt kein Anglizismus, es kommt nicht von der englischenEmphasis. Beide Wörter stammen aus der lateinischen Emphasis, da sie bereits in der Antike in philosophischen Debatten oder im Theater¹verwendet wurden. Umgangssprachlich kann sich die Emphase auch auf eine etwas falsche Erhabenheit beziehen, auf eine Übertreibung in Worten.

Das englische Wort emphasis übersetzen wir auch oft ins Polnische als: Betonung, Akzent (im Sinne: etwas zu betonen, zu unterstreichen).

Lass uns jetzt sehen, wie wir praktisch – im Schreiben (1), in der gesprochenen Sprache (2) und vor allem mit Worten und Grammatik (3) – unsere Aussagen auf Englisch akzentuieren (emphasise).

praktischer Englischkurs
Siehe auch: Praktischer Englischkurs… das heißt, was für ein ?

1. Betonung (emphasis) schriftlich in englischer Sprache

Wenn wir einen Text schreiben oder lesen, können wir Betonung (emphasis) durch solche Methoden erreichen wie:

 

1.1. Exclamation mark (Ausrufezeichen)

Nicht jeder Satz mit Betonung braucht ein Ausrufezeichen und auch nicht jeder Satz mit Ausrufezeichen muss betont werden, aber es kann oft helfen.

Vergleichen Sie:

  • This is important that you learn it. (Es ist wichtig, dass Sie das lernen.)
  • This is important that you learn it! (Es ist wichtig, dass Sie das lernen!)

1.2.Capital Letters (Großbuchstaben)

Großbuchstaben werden oft im Internet oder in SMSs missbraucht, wir haben das Gefühl, dass jemand seine Aussage ausruft:

  • I REALLY WANT TO KNOW HOW TO USE EMPHASIS IN ENGLISH ((ICH MÖCHTE WIRKLICH LERNEN, WIE MAN EMPHASE AUF ENGLISCH ANWENDET)

1.3. Italics (Kursivschrift)

  • It was her. ( Das war sie)

1.4. Underline (Betonung)

  • No, it was him. (Nein, das war er.)

1.5. Bold (Fett gedruckt)

  • Actually, it was me! ( (Eigentlich warich es!)

6. Highlight / Farbe

Natürlich können wir immer etwas mit einem Buntstift umkreisen oder mit Farbeschreiben, um die Bedeutung eines bestimmten Textstücks hervorzuheben.

  • Words written in colourstand out. (Wörter, die mit Farbe geschrieben sind, „fallen ins Auge“.)
emphasis, Betonung, Englisch, Lernen
Wenn Sie denken, dass Sie es besser als ich machen, sind sie total falsch. Ich akzentuiere das Wort „total“. Siehe auch: Die häufigsten Fehler beim Englischlernen.

2. Betonung (emphasis) im gesprochenen Englisch

Wir haben auch einige Methoden, um unsere Aussagen im gesprochenen Englisch zu betonen.

2.1 Stress einige Wörter (einige Wörter akzentuieren)

Wir können die Bedeutung dessen, was wir sagen wollen, schon durch die Intonation der gesprochenen Worte unterstreichen. Diese Worte, die wir betonen (emphasis), können den Sinn unserer Aussage völlig verändern!

  • Do you WANT TO talk to me? (MÖCHTEN Sie mit mir sprechen?)
  • Do YOU want to talk to me? (Willst DU mit mir sprechen?)
  • Do you want to TALK to me? (Möchten Sie mit mir SPRECHEN?)
  • Do you want to talk TO ME? (Möchten Sie MIT MIR sprechen?)

 

2.2 Body language(Körpersprache)

Das muss man wahrscheinlich niemandem erklären. Unsere Gestik, unsere Haltung und der Ton der Stimme sagen oft mehr als die Worte selbst. Vor allem, wenn wir mit einem Italiener sprechen!

Deshalb ist es so einfach, Missverständnisse in E-Mails oder in Online-Foren zu haben…

Manchmal können wir unsere Rede auch mit einer unfeinen Geste betonen, die aus der englischen Kultur stammt, aber heute auf der ganzen Welt bekannt ist

Fluch auf Englisch, Profanität, Beleidigungen, fuck, swear words
Siehe auch: Fluchen und Profanitäten auf Englisch.

3. Betonung (emphasis)im Wortschatz und in der Grammatik der englischen Sprache

Der eigentliche Spaß beginnt jedoch, wenn wir bereits genug mit der Sprache spielen können, um den Inhalt unserer Rede mit englischer Grammatik und dem Wortschatz zu betonen.

3.1 do/does/did in Behauptungen

Das Hilfsverb to doverwenden wir in der Regel in Fragen anstelle von polnischem „ob“ ( Do you love her? Liebst du sie?) und in der Negation (I don’tlike it!Ich mag es nicht!).

In bejahenden Sätzen überspringen wir dies to donormalerweise:

  • I love you! (Ich liebe dich!)

Wenn wir jedoch keinen Zweifel aufkommen lassen und die Kraft unseres Affekts mit etwas theatralischer Betonung betonen wollen, sagen wir:

  • I dolove you! (Ich liebe dich wirklich!)

Wir sagen auch:

  • He does like her!(Er mag sie wirklich.)
  • I did pay the bill (Ich habe die Rechnung wirklich beglichen.)

Oder wie auf einem authentischen Plakat aus dem Dubliner Zoo:

  • Do not climb the fence. (Es ist verboten, den Zaun zu besteigen.)
emfaza emphasis zoo Englisch
(Nicht stehen, sitzen, klettern oder (nicht) gegen Zoozäune lehnen. Wenn Sie fallen, könnten Tiere Sie fressen und sie könnten davon krank werden. Siehe auch: Einfache Witze mit Tieren.

3.2 Volle Verbformen

Die Engländer kürzen gerne alles ab, vor allem in der Sprache, aber auch in nicht sehr formalen Texten. Daher, wenn wir die vollen Formen verwenden, verleiht es unserer Rede Formalität, d.h. wir betonen damit die Ernsthaftigkeit der Situation.

  • I haven’t taken it. (Ich habe das nicht genommen.)
  • I have not taken it! (Ich habe das wirklich nicht genommen! – Dieser Satz ist deutlicher.)

Und in anderen abgekürzten Formen, z. B.:

  • She does notneed to worry about it. (Sie muss sich darüber wirklich keine Sorgen machen.)
  • It is very kind of you. (Es ist sehr nett von Ihnen.)
  • I would not do it, if I were you (Ich würde es an deiner Stelle nicht tun.)

3.3 Verwenden Sie Hervorhebungswörter

Um etwas zu betonen, können Sie folgende Wörter hinzufügen:

3.3.1 Very(sehr)

Vergleichen Sie:

  • This is expensive. (Es ist teuer.)
  • This is very expensive. (Es ist sehr teuer.)

Das gilt auch für die anderen betonenden Worte.

3.3.2 So (so sehr)
  • He is so in love with her. (Er ist in sie so verliebt.)
so that, so as to, so & such, so am I, so do I, neither do I, I think so, I guess so, I expect so, I hope so, I suppose so czy I don't think so
Siehe auch: Alles über englische Wörter mit dem Wort „so“.
3.3.3 Extremely (extrem)
  • He is extremely exhausted. (Er ist extrem erschöpft.)
3.3.4 Simply(einfach, nur)
  • It is simply a matter of taste. (Das ist nur Geschmackssache.)
3.3.5 Literally(buchstäblich)
  • He literally banged his head against the wall. (Er schlug buchstäblich mit dem Kopf gegen die Wand.)
3.3.6 Total, totally (ganz, völlig, vollständig)
  • The gig was a total disaster. (Das Konzert war eine totale Katastrophe/Niederlage)
  • He totally lost his mind. (Er hat den Verstand völlig verloren.)
englische Adjektive
Siehe auch: Englische Adjektive – du bist langweilig oder gelangweilt?
3.3.7 Highly (hoch)
  • This is highly unusual. (Es ist höchst / extrem ungewöhnlich [dass so etwas passiert ist / passiert].)
3.3.8 Fully (vollständig, völlig)
  • I am fully aware of the consequences of my actions. (Ich bin mir der Konsequenzen meines Handelns voll bewusst.)
3.3.9 Terrible / terribly (schrecklich/ furchtbar)
  • I am terribly sorry for the inconvenience. (Es tut mir furchtbar leid für die Unannehmlichkeiten)
3.3.10 Far too („viel zu viel“)
  • This car is far too expensive (Dieses Auto ist viel zu teuer.)
  • There are far too many people in the hall. (Es gibt viel zu viele Leute im Raum.)
3.3.11 Even (auch/noch)
  • Her decision will bring even better results. (Ihre Entscheidung wird sogar zu noch besseren Ergebnissen führen.)
3.3.12 Absolutely (absolut/ gar kein-(e))
  • There’s absolutely no chance that I will mary him. (Es gibt gar keine Chance, dass ich ihn heirate.)
3.3.10 Really (wirklich)
  • It is really important. (Das ist wirklich wichtig.)
Englische Sätze, Schreiben lernen, Aufsatz schreiben lernen, Vulkan, Katze
Siehe auch: Wie man Sätze schön erstellt und schöne Aufsätze in 4 Schritten schreibt

3.4 Repetition (Wiederholung)

Wir können auch das Schlüsselwort wiederholen:

  • It is really, really important. (Das ist wirklich, wirklich wichtig.)
  • She was very, very nice. (Sie war sehr, sehr nett.)
  • It is spicy-spicy. (Es [jedzenie] ist würzig-scharf.)

Nicht nur das Wort selbst kann wiederholt werden, um es hervorzuheben, sondern der ganze Gedanke mit verschiedenen Wörtern²:

  • How could he ask which of them I truly loved? It was him. It had always been him.

(Wie konnte er fragen, welchen von ihnen ich wirklich liebe? Das war er. Das war immer er.)

[Beachten Sie die schöne Anwendung von Plusquamperfekt past perfectim letzten Satz]

emphasis, Betonung, Englisch, Lernen
Wenn Sie weitermachen und erklären könnten, was es ist, anstatt dieses Wort mit mehr Emphasie zu wiederholen, wäre das großartig.

3.5 Idiomatische Ausdrücke: What the hell/heck/on Earth

Unsere Aussage kann auch durch populäre idiomatische Ausdrücke akzentuiert werden, wie z. B.:

  • Where the hell were you? (Wo zur Hölle bist du gewesen?)
  • What the heck did you do? (Was zum Teufel hast du getan? – Höflicher als what the hell bedeutet dasselbe.)
  • Who on Earth did you go with? (Mit wem „zum Feufel“ hast du dich getroffen?)

3.6 Hervorhebungssatz.

Sie können sogar ganze Sätze oder deren Aufbau unterstreichen:

  • I decided to find out if playing football in a glass factory was a bad idea.It was.

(Ich beschloss zu überprüfen, ob es eine schlechte Idee war, in einer Glasfabrik Fußball zu spielen. Doch es war(eine schlechte Idee.)

3.7 Very much, so much, a lot am Ende des Satzes

  • She looks like her sister very much. (Sie sieht ihrer Schwester sehr ähnlich.)
  • I want to sleep soooo much! (Ich möchte sooooo sehr schlafen!)
  • I like it a lot. (Ich mag es so sehr.)
much many lots of
Siehe auch: Es gibt viel davon: much, many, lots of…

3.8 Verwenden Sie such (a) – so, so, so…

Und genau such mit Substantiven im Plural:

  • She has such beautiful eyes! (Sie hat so schöne Augen!)

Im Gegensatz dazu such a mit Substantiv im Singular:

  • He’s such a great musician. (Er ist so ein großartiger Musiker.)

3.9 Adverb am Anfang des Satzes

Wir wissen bereits, dass das Hinzufügen von Adjektiven oder Adverbien unsere Meinung verstärken kann:

  • It is important to check your tires in winter. (Es ist wichtig, Ihre Reifen im Winter zu überprüfen.)
  • It is important to check your tires, especially in winter. (Es ist wichtig, Ihre Reifen zu überprüfen, vor allem im Winter.)

Wenn wir diesen Substantivsatz jedoch auf den Anfang eines Satzes verschieben, erhält die von ihm übermittelte Information eine zusätzliche Verstärkung:

  • Especially in winter it is important to check your tires. (Gerade im Winter ist es wichtig, die Reifen in Ihrem Auto zu überprüfen.)

Ebenso verwenden wir Folgendes:

  • Remarkably, he did not get cold. (Bemerkenswerterweise ist er nicht erfroren/hat er sich nicht erkältet.)
  • Most importantly, we need to remember about the kids. ((Vor allem müssen wir uns an die Kinder erinnern.- sie nicht vergessen.)
  • And above all,we need to practice emphasis if we want to be able to use it in practice! (Und vor allem müssen wir Emphase praktizieren, wenn wir sie in der Praxis einsetzen wollen!)

3.10 Stilistische Inversion

Sie können die vorherige Behandlung noch einen Schritt weiterführen und eine komplette stilistische Umkehrung versuchen:

  • No sooner had the company launched its new product than it went bankrupt (DasUnternehmen ging Bankrott, sobald sein neues Produkt auf den Markt kam.)
  • Hardly had I arrived home when my phone rang. (Ich war kaum zu Hause, als das Telefon klingelte.)

modals in the past, queen elisabeth, speakingo

Emphasis-Übungen in englischen Sätzen

 

Die Beduetung der englischen Sprache muss wahrscheinlich nicht betont werden!

Englischkenntnisse bedeuten einen interessanteren Job, mehr Entwicklungsmöglichkeiten und noch mehr Gesundheit.

Im Gegensatz dazu ist nicht die Theorie, sondern die Praxis das Wichtigste im Englischen!

Denn was ist, wenn wir wissen, wie man etwas auf einen Test schreibt, aber wenn es in einem Gespräch gesagt werden muss, wollen uns Worte nicht durch den Hals gehen?

Deshalb basiert der Online-Englischkurs Speakingo zu 100% auf einem Gespräch!

Über Grammatik können Sie sich hier immer auf einem Bloglesen, aber das Wichtigste ist, all diese grammatikalischen Konstruktionen in der Praxis zu üben, mit der Kehle und nicht mit den Augen!

Im Online-Englischkurs Speakingo beantworten Sie Fragen, die von einem Muttersprachlergestellt werden, und Ihr Computer versteht Sie, lobt oder korrigiert Sie bei Bedarf. So lernt man Englisch wie ein Kind, das sprechen lernt – ein solches Lernen ist nicht nur schnell und effektiv, sondern auch sehr angenehm!

Außerdem ist es am besten, selbst zu versuchen, ob eine solche Methode des Englischlernens zu Ihnen passt!

Die erste Woche nach der Registrierung mit zwei Klicks unten erhalten Sie sowieso völlig kostenlos und ohne irgendwelche Verpflichtungen!


Melden Sie sich für einen Englischkurs bei Speakingo an!

Wollen Sie Engländer verstehen? Fangen Sie an, wie sie zu sprechen!


Wissen Sie schon, was Emphase ist und wie man Emphasis in englischen Sätzen anwendet? Wenn etwas noch nicht klar ist, stellen Sie eine Frage in einem Kommentar – ich antworte gerne !

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Wie sieht das Erlernen auf einem Online-Englischsprachkurs Speakingo aus?
Российские государственные СМИ не говорят вам правду. Учи английский, чтобы понимать, что происходит на самом деле. Даже если вы не можете заплатить мне за это сейчас из-за банковской блокады...
Suche im Blog:
Neueste Texte:

Indem Sie auf Anzeigen klicken, helfen Sie mir, wertvolle Texte für meinen Blog zu erstellen.

die heutigen Einträge des Tages:
Neueste Texte:

Laden Sie die App zum Englischlernen auf Ihr Handy herunter:

Kommen wir zur Wissenschaft

Klicken Sie unten, um mit dem Online-Kurs von Speakingo Englisch zu üben!
blog kursu języka angielskiego online dr grzegorz kusnierz
Dr. Greg Kay

Haben Sie schon genug Theorie?
Brauchen Sie Übung?

Englische Grammatik lernen – vor allem auf dem Blog Speakingo natürlich! – es kann sogar einfach und angenehm sein, aber das Wichtigste ist immer die Praxis!
Deshalb lade ich Sie zu dem Englischkurs selbst ein, in dem all die im Blog beschriebenen Grammatiken und Vokabeln in interessanten Sätzen enthalten sind, mit denen Sie mit Ihrem Telefon oder Computer sprechen, wie mit dem besten Lehrer, der Sie versteht, lobt oder korrigiert – und nie die Geduld verliert!
Klicken Sie unten, um diese Methode des Englischlernens kostenlos ohne Jegliche Verpflichtung auszuprobieren!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Registrieren!

Registrieren Sie sich auf der Website, um die erste Studienwoche kostenlos zu erhalten!
oder