Englische Bulldogge Hundbefehle

Warum ist die Englische Bulldogge englisch? Hundebefehle für einen Hund

Haben Sie sich jemals gefragt, warum die Englische Bulldogge… Englisch ist? Erfahren Sie mehr über ihre Geschichte und beliebte Hundebefehle für den Hund in englischer Sprache!


Englische Bulldogge

Die Englische Bulldogge ist kaum mit einer anderen Rasse zu verwechseln. Die lose Haut am Kopf, die „gepresste“ Nase, die kleinen Ohren und die hängenden Wangen scheinen zu schreien: „Ich bin eine englische Bulldogge!“ Obwohl dieser kleine Hund (bis zu 40 cm am Widerrist) nur 20-25 Kilogramm wiegt, wird er immer noch in Ihren Schoß springen wollen…. oder wird zumindest den Versuch unternehmen, dies zu tun!

Die Englische Bulldogge ist ein sehr lustiges Hündchen. Allein sein Gang, der an einen betrunkenen Krabbentanz erinnert, reicht aus, um seine Stimmung für den Rest des Tages zu verbessern. Trotz seines bedrohlichen Aussehens ist er sehr freundlich. Er kann arbeiten, braucht aber nicht viel Bewegung.

Wie jeder Hund bringt auch er viel Glück in jede Familie. Sehen Sie selbst, wie sie aussieht und warum es so ist:

Warum ist die Englische Bulldogge englisch?

Obwohl die Bulldogge bereits im 10. Jahrhundert durch zahlreiche Kreuzungen entstand, wurde die englische Bulldogge Anfang des 18. Jahrhunderts in England gezüchtet. Und das ist das Geheimnis! Interessanter ist wahrscheinlich die Tatsache, dass der erste Teil des Namens mit der Tatsache zu tun hat, dass diese Hunde für… (Bulle – ein Stier, Hund – ein Hund, weshalb Bulldogge im Englischen mit zwei „l’s“ bulldog geschrieben wird).

Aus dem Jahr 1209 ist eine Beschreibung überliefert, nach der die Bulldogge eines englischen Metzgers einen Stier durch ganz Stamford jagte. Die Show gefiel dem örtlichen Grafen so gut, dass er das Nerven von Stieren durch Bulldoggen zum lokalen Sport machte….

Die Englischen Bulldoggen haben ihr heutiges Aussehen erst vor einem Jahrhundert angenommen. Wir verwenden den Namen Englische Bulldogge, um sie von Französischen Bulldoggen und Amerikanischen Bulldoggen zu unterscheiden.

Englischer Gentleman
Benson, wärst du so freundlich, mir ein paar gebrauchte Taschentücher aus dem Mülleimer zu bringen? Ich wollte sie in Stücke reißen und im Haus verstreuen. Lesen Sie auch: Der englische Gentleman – Relikt oder unübertroffenes Ideal?

Vor- und Nachteile der Englischen Bulldogge

Bevor Sie sich für den Kauf einer Englischen Bulldogge entscheiden, sollten Sie sich mit den Vor- und Nachteilen dieser Rasse vertraut machen.

Vorteile der Englischen Bulldogge

  • geringe Größe, aber solide Muskeln
  • kurzes, pflegeleichtes Haar in einer Vielzahl von Farben
  • freundlich und berechenbar, mag Menschen sowie die meisten Tiere und Kinder
  • einfach zu bedienen, benötigt kein Haus mit Garten
  • braucht keine langen Spaziergänge, schnarcht lieber auf dem Sofa
  • ist leise, Bellen gilt als unhöfliche Aktivität
Englische Bulldogge, Hundbefehle für den Hund

Nachteile der Englischen Bulldogge

  • ein sehr hartnäckiger Individualist
  • ist vom Essen besessen, und es ist besser, nicht gestört zu werden, wenn er isst, was den Kindern nicht immer leicht zu erklären ist
  • segnet das Haus großzügig mit Speichel, Fell … und Gasen
  • hat Schwierigkeiten beim Atmen bei hohen Temperaturen
  • Rasse im Allgemeinen krankhaft und nicht langlebig (8-10 Jahre alt)
  • relativ hoher Preis

Wie das Leben mit Bulldoggen aussieht, erzählt im folgenden Video ein amerikanischer Bulldoggenliebhaber:

Englische Bulldogge als Welpe oder aus dem Tierheim?

Eine konsequente gute Erziehung kann den sturen Charakter der Englischen Bulldogge besänftigen. Dies ist ein Argument für den Kauf eines erwachsenen Hundes, zum Beispiel aus einem Tierheim. Im Gegensatz zu Welpen sind erwachsene Englische Bulldoggen nicht so energiegeladen und brauchen nicht so viel Aufmerksamkeit. Wenn Sie verständlicherweise lieber einen Welpen kaufen möchten, sollten Sie sich über die Herkunft informieren, damit Sie nicht eine Katze im Sack kaufen.

Befehle für den Hund
Alles lief gut… …bis sie sich verheddert hat. Siehe auch: Niedliche Memes mit Hunden.

Spricht die Englische Bulldogge Englisch?

Leider sprechen Englische Bulldoggen ihre Muttersprache nicht sehr gut.

Das bedeutet jedoch nicht, dass sie Ihnen nicht helfen können, Englisch zu lernen!

Man kann mit ihnen – wie mit allen Haustieren – immer Englisch sprechen.

Zweifellos werden sie unser Englisch genauso gut verstehen, wie wenn wir mit ihnen auf Deutsch sprechen würden!

7 Ideen zum Englischlernen zu Hause
Lesen Sie auch: 7 Ideen zum Englischlernen zu Hause.

Hundbefehle (dog commands) auf Englisch

Doch bevor Sie mit Ihrer Englischen Bulldogge über den Sinn des Lebens sprechen, sollten Sie zunächst einige grundlegende Sätze lernen, die für die Mensch-Hund-Kommunikation nützlich sind.

Nachfolgend finden Sie eine Tabelle mit den gebräuchlichsten (dog commands) in englischer Sprache:

Englische Hundbefehle für den HundDeutsche Hundbefehle für den Hund
come!Na los!
down!Aufgepasst!
drop it!Lass das!
fetch!aport!
get!Nimm es!
good dog!Guter Hund!
guard!Aufgepasst!
heel!Bei Fuß!
no!fe!
search! / track!Suche!
shake hands!Gib mir eine Pfote!
sit!sitzen bleiben!
speak! / bark!Gib Laut!
stay!Sitzen bleiben!
Halt!Halt!
Hundbefehle (dog commands) auf Englisch [tabelle]

Wenn Sie diese HUndbefehle für Ihren Hund kennen, können Sie sicher sein, dass Sie verstehen, wenn Ihre Englische Bulldogge Sie fragt:

Englische Bulldogge Hundbefehle
Als du sagtest, wir bräuchten ein Bad, meintest du ein Schlammbad, richtig?

Verzaubern Sie Ihre Englische Bulldogge mit fließendem Englisch!

Wenn Sie also Ihr Englisch so trainieren wollen, dass Sie mit Ihrer Englischen Bulldogge nicht nur über Hundbefehle kommunizieren können, lade ich Sie ein, mit dem Speakingo-Sprachkurs Englisch zu lernen!

Beim Lernen hier geht es um Konversation und das ist so viel interessanter als eine Unterhaltung mit Ihrem Hund, denn Speakingo nicht nur versteht Sie, sondern lobt Sie auch für richtige Antworten und korrigiert Sie, wenn Sie einen Fehler machen. Auf diese Weise lernen Sie schnell und mit viel Spaß korrekte Grammatik und Vokabeln in ihrer natürlichen Umgebung – in vollständigen, korrekten Sätzen auf Englisch.

Der beste Weg, Englisch zu lernen, ist, die erste Woche dieses phänomenalen Kurses kostenlos und unverbindlich zu testen!

Ihre englische Bulldogge wird es sicher zu schätzen wissen!


Seien Sie nicht wie die Englische Bulldogge, die alles versteht

– aber nicht sprechen kann!

Melden Sie sich für einen Englischkurs bei Speakingo an!


Haben Sie eine Englische Bulldogge? Oder sprechen Sie vielleicht Englisch mit Ihrer Katze? Teilen Sie Ihre Erfahrungen in den Kommentaren mit!

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Wie sieht das Erlernen auf einem Online-Englischsprachkurs Speakingo aus?
Российские государственные СМИ не говорят вам правду. Учи английский, чтобы понимать, что происходит на самом деле. Даже если вы не можете заплатить мне за это сейчас из-за банковской блокады...
Suche im Blog:
Neueste Texte:

Indem Sie auf Anzeigen klicken, helfen Sie mir, wertvolle Texte für meinen Blog zu erstellen.

die heutigen Einträge des Tages:
Neueste Texte:

Laden Sie die App zum Englischlernen auf Ihr Handy herunter:

Kommen wir zur Wissenschaft

Klicken Sie unten, um mit dem Online-Kurs von Speakingo Englisch zu üben!
blog kursu języka angielskiego online dr grzegorz kusnierz
Dr. Greg Kay

Haben Sie schon genug Theorie?
Brauchen Sie Übung?

Englische Grammatik lernen – vor allem auf dem Blog Speakingo natürlich! – es kann sogar einfach und angenehm sein, aber das Wichtigste ist immer die Praxis!
Deshalb lade ich Sie zu dem Englischkurs selbst ein, in dem all die im Blog beschriebenen Grammatiken und Vokabeln in interessanten Sätzen enthalten sind, mit denen Sie mit Ihrem Telefon oder Computer sprechen, wie mit dem besten Lehrer, der Sie versteht, lobt oder korrigiert – und nie die Geduld verliert!
Klicken Sie unten, um diese Methode des Englischlernens kostenlos ohne Jegliche Verpflichtung auszuprobieren!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Registrieren!

Registrieren Sie sich auf der Website, um die erste Studienwoche kostenlos zu erhalten!
oder