Top 10 REPORTING VERBS + Ersatzbank

Reporting verbs sind Verben, die wir in Sätzen in indirekter Rede verwenden. Entdecken Sie die 10 beliebtesten Berichterstattung -Verben und ihre lange Ersatzbank, die wir in 4 verschiedenen Grammatikstrukturen verwenden.


Zum Meme: Als dein Lehrer sagte, dass du bei der großen Prüfung die Höchstnote mit einem Plus bekommen hast – möge es dem Lesen dieses Textes zu verdanken sein! /

Aus diesem Eintrag erfahren Sie nicht viel über Fußball, aber dafür lesen Sie davon:

  1. Was ist überhaupt diese indirekte Rede (she said that…) ?
  2. Was sind die 10 beliebtesten reporting verbs?
  3. Was sind die 4 Arten von Konstruktionen, die von den einzelnen reported speech verbs (Liste) benötigt werden?
  4. Reporting verbs für Fortgeschrittene (Subjunktive, akademisches Schreiben).
  5. Wie kann man indirekte Rede und reporting verbsam besten üben?

Beginnen wir also mit den Grundlagen, um uns allmählich mehr und mehr mit dem Thema zu besc häftigen!

1. Nicht nur she said in der indirekten Rede!

Indirekte Rede in der englischen Sprache sind all diese Sätze, die mit den berühmten Worten She said... ( sie hat gesagt) oder He said that… Er hat gesagt, dass …) beginnen.

Im Englischunterricht wird viel darüber gesprochen, weil hier etwas Interessantes passiert. Im Englischen, logischerweise, „gehen wir eine Zeit zurück“ oder wir wenden die sogenannte Zeitenfolge an.

Wenn sie zum Beispiel am Montag sagt, dass sie hungrig ist (ich bin hungrig), dann muss sie bis Mittwoch sicherlich etwas gegessen haben. So hungrig “ ist“ sie nicht, mehr sondern sie „war“ hungrig. Deshalb sollten wir logischerweise am Mittwoch sagen: „Sie hat (am Montag) gesagt, dass sie hungrig war.“

Deshalb tauschen wir Aktiv, also das, was sie dann sagte:

  • „I am hungry.“

Für indirekte Rede:

  • She said she was hungry.

Es ist nur ein klassisches Beispiel, natürlich ist das Thema umfangreicher. Wir müssen dies tun, weil es im Englischen kein solches Wort als „sei“ gibt. Aber mehr über die verschiedenen Arten von indirekter Rede lesen Sie in einem separaten Eintrag:

indirekte Rede in englischer Sprache
Siehe auch: 5 Arten von indirekter Rede nützlich in Klatsch.

Was sind reporting verbs?

In diesem Text konzentrieren wir uns nur darauf, dass mit „She said“ die indirekte Rede nicht endet!

Im Englischen gibt es viele Verben, nach denen wir unsere indirekte Rede anwenden müssen. Deshalb nennen wir sie reporting verbs oder reported speech verbs. Interessanterweise, fordern sie selbstspezifische grammatikalische Konstruktionen.

Lassen Sie uns zunächst die beliebtesten kennenlernen, um langsam zu fortgeschritteneren Grammatikdiskussionen und Tipps zum Schreiben wissenschaftlicher Arbeiten auf Englisch zu gelangen.

2. TOP 10 Berichterstattungsverben (English reporting verbs)

Nun, es gibt nichts zu verbergen, die Nummer eins unter den reporting verbs ist zweifellos say (sagen).

Berichterstattungverb Nr. 1: say

Wie wir bereits gesehen haben, wenn jemand das Normalste der Welt sagt:

  • „I love you.“

In der indirekten Rede (reported speech) gehen wir eine Zeit zurück, d.h. in diesem Fall tauschen wir present simple gegen past simple. Deshalb berichten wir mit den Worten:

  • He said he loved you.

(Er sagte, [dass] er dich liebte.)

Und das heißt überhaupt nicht, dass er jetzt nicht mehr liebt. Jetzt liebt er vielleicht und vielleicht auch nicht. Wir wissen nur, dass er damals liebte.

he said that

Obwohl wir in der Regel in der Umgangssprache that (dass) in Sätzen in indirekter Rede schlucken, dann, wenn wir formeller und transparenter klingen wollen, zum Beispiel in dem Aufsatz, dann lohnt es sich, mit dem vollen Satz zu sagen:

  • He said that he loved you.
Englische Idiome über die Liebe
„Lass mich zählen (auflisten), auf wie viele Arten ich dich liebe. Ich habe mich (schon) verloren (weil es so eine große Zahl ist). Siehe auch: 54 englische Idiome über die Liebe.

English reporting verb No. 2: tell

Was ist der Unterschied zwischen say und tell, wenn beide Worte „sagen“ bedeuten ?

Tell braucht jemanden, dem wir das sagen. Dies wird auch der Fall, wenn tellzu unserem reported speech verbwird:

  • „It’s too late…“

(Es ist zu spät. – Normaler Satz.)

  • I told him it was too late.

(Ich sagte ihm, es sei/ist/ war zu spät. – Ein Satz in indirekter Rede, is tauschten wir wir gegen was.

Berichterstattungverb Nr. 3: ask

Ein weiterer Klassiker unter den reporting verbs istask also „fragen“.

Wie spät ist es ?

  • She asked me what the time was?

Sie fragte mich, wie spät es (war).

Beachten Sie, dass der Satz hier ein wenig anders aussieht, wir haben es hier mit einer Zwischenfrage (indirect question) zu tun – deshalb ist was am Ende des Satzes gelandet.

English reporting verb No. 4: agree

Jemand kann uns zustimmen. Er könnte auch anderer Meinung sein. Und das alles mit einem guten alten agree.

  • „OK! Let’s go to the pub!“

‚Okay, nun, lass uns in die Kneipe gehen!‘

  • He agreed to go to the pub.

Er stimmte zu, in eine Kneipe zu gehen.

Oder

  • „We can’t wait any longer.“

Wir können nicht länger warten.

  • She didn’t agree to wait any longer.

Sie weigerte sich, länger zu warten.

Beachten Sie, dass es in diesem Fall keine Zeitenfolge gibt – das Verb ist in Infinitiv (to go, to wait), weil es nach „to“ ist. Erfahren Sie im nächsten Abschnitt mehr über mögliche Varianten, die Verben in der indirekten Rede erzwingen.

Fragen in der indirekten Rede
Siehe auch: Wie stellt man Fragen in der indirekten Rede (reported speech questions)?

Berichterstattung – Verb Nr. 5: apologise

Das längste Wort aus unsereren zehn. Wir verwenden es, wenn sich jemand für etwas entschuldigt.

  • „I’m sorry for being such an asshole.“

Tut mir leid, dass ich so ein Arsch*** war.

  • He apologised for being such an an asshole.

Er entschuldigte sich dafür, dass er sich schlecht verhalten hatte.

Oder noch besser:

  • He apologised to her for being such an asshole.

Er entschuldigte sich bei ihr dafür, ein Idiot zu sein.

Beachten Sie, dass es in diesem Fall auch keine Zeitenfolge gibt – diesmal wegen der kontinuierlichen Form (die mit der Endung-ing).

Dieser Satz wäre übrigens auch vorkommen, wenn unser Möchtegern-Gentleman sich soeben in einer der Situation kaum angemessenen Weise verhalten hätte.

Wenn er sich für seine Leistungen entschuldigen wollte, eher aus dem Raum von vielen Jahren und Anzeigen von ehelichen Unzulänglichkeiten, müsste er bereits mit den Folgen der Zeit sagen:

  • He apologised to her for having been such an asshole.
Fluch auf Englisch, Profanität, Beleidigungen, fuck, swear words
Siehe auch: Fluchen und Profanitäten auf Englisch.

Oder ähnlich, wenn wir einen solchen Satz zu bearbeiten versuchen:

  • „I’m sorry that I lied to you.“

(Es tut mir leid, dass ich dich belogen habe.)

Dann können wir sie auf zwei Arten in die indirekte Rede umwandeln:

  • She apologised to him for lying.

(Sie hat sich bei ihm dafür entschuldigt, dass sie gelogen hat. – Wahrscheinlich hat sie nicht nur ein einziges Mal aber oft gelogen, sie entschuldigt sich für eine so unwürdige Haltung.)

oder

  • She apologised to him for having lied to him.

(Sie entschuldigte sich bei ihm für die Lüge. – Wahrscheinlich in einem bestimmten Fall.)

Obwohl, seien wir ehrlich, der Unterschied ist sehr subtil, wenn nicht geradezu diskutabel.

Modalverben in der Gegenwart und Vergangenheit modals deduction speculation
Siehe auch: Modalverben für Spekulationen in der Gegenwart und Vergangenheit.

Reporting verb No. 6: decide

Wenn wir beispielsweise jemandes Entscheidung „melden“, dass jemand tanzen will:

  • „I will dance! „

Wir können sagen:

  • She decided to dance.

(Sie beschloss zu tanzen.)

Oder mit der Zeitenfolge:

  • She decided that she would dance..

(Sie beschloss, dass sie tanzen würde.)

Englisch Berichterstattungverb Nr. 7: explain

Man kann etwas auf verschiedene Weise erklären:

  • He explained the reasons behind his weird behaviour.

Er erklärte die Gründe für sein eigenartiges Verhalten. (Explain + Substantiv)

  • She explained to me why she did it.

Sie erklärte mir, warum sie es tat. (Explain + to + jemand )

! Achten Sie darauf, keinen populären Fehler zu machen: She explained me…

  • She explained that she meant no harm.

(Sie erklärte, dass sie nichts falsch machen wollte. (Explain + that)

  • They explained how to make a website.

Sie erklärten, wie man eine Website macht (Explain + Wort auf wh- + to)

  • We explained what the deal involved.

Wir haben die Bedingungen des Abkommens erläutert. (Explain + wh-Wort ohne to )

lustige Rechtschreibfehler, spelling mistakes, englische Rechtschreibung
Siehe auch: Lustige Rechtschreibfehler (spelling mistakes)

Reporting verb No. 8: promise

Wenn wir jemandem etwas versprechen, kann es auch jemand daran erinnern.

  • „I will do it!“

(Ich werde es tun.)

  • You promised to do it!

(Sie haben versprochen, es zu tun!)

Oder wenn wir die Hoffnung verlieren, dann mit der Zeitenfolge:

  • You promised that you would do it…

(Sie haben versprochen, es zu tun…)

Englisch Berichterstattungverb Nr. 9: remind

Natürlich können wir in der indirekten Rede auch erinnern und ermahnen:

  • She reminded him that he promised to quit drinking.

Sie erinnerte ihn daran, dass er versprochen hatte, mit dem Trinken aufzuhören.

  • She reminded me not to forget my car keys again..

Sie erinnerte mich daran, die Autoschlüssel nicht wieder zu vergessen.

Wie lässt man auf Englisch zu (permit, allow, let)?
Siehe auch: Wie lässt man im Englischen zu (permit, allow, let)?

English Reporting verb No. 10: warn

Und sie können auch in der indirekten Rede an die ausgesprochenen Warnungen erinnert werden.

  • She warned us about the neighbours.

(Sie warnte uns vor Nachbarn.)

  • We warned him not to trust her.

(Wir warnten ihn, ihr nicht zu vertrauen.)

Übungen mit Berichterstattungsverben (Reporting verbs)

Wenn die oben genannten Wörter und Konstruktionen neu für Sie sind, denke ich, dass es keinen Sinn macht, Ihren Kopf mit weiteren Informationen zu verwirren.

Ich empfehle Ihnen, in einem Online-Englischsprachkurs Speakingo zu praktizieren, wo Sie sie im Gespräch üben! Sie können diese Methode hier und jetzt kostenlos und ohne Verpflichtungen ausprobieren.


Melden Sie sich für einen Englischkurs bei Speakingo an!

Wollen Sie Engländer verstehen? Fangen Sie an, wie sie zu sprechen!


Und wenn Sie mehr Theorie erfahren möchten, lade ich Sie ein, weiter zu lesen!

3. Ersatzbank reporting verbs [liste]

Okay, da wir die Grundlagen der indirekten Rede (reported speech) bereits beherrscht haben, können wir ein wenig ins Detail gehen!

Wie wir wissen, ergibt sich aus dem Kontext der Situation, ob in einem bestimmten Satz der indirekten Rede die Zeitenfolge angewendet werden sollte oder nicht. Es bleibt jedoch eine Frage der Grammatik, die durch einzelne Berichterstattungsverben erzwungen wird.

Nun, wie bei englischen Verben mögen sie verschiedene Wörter und nur in ihrer Gesellschaft sieht man sie in der Stadt. Für reporting verbs werden dies (grob) vier Möglichkeiten sein.

Beachten Sie auch, dass einige der „Berichtsverb“ (wie wir bereits in den obigen Beispielen gesehen haben) nicht so wählerisch sind und auch in verschiedenen Konstruktionen auftreten können.

Splitting phrasal verbs, trennbare und untrennbare Verben, Englisch, Grammatik, phrasale Verben
Siehe auch: Splitting phrasal verbs: trennbare und untrennbare Verben.

3.1 Reporting verbs von der Gruppe She said that

Die folgenden reported speechverbs funktionieren in einem Satz wie say, z. B.:

  • She said that she ate all the cookies.

(Sie sagte, sie habe alle Kekse gegessen.)

  • She admitted that she ate all the cookies.

(Sie gab zu, dass sie alle Kekse gegessen hatte.)

Und wir erinnern uns, dass thatoptional ist, vor allem in diesen weniger formalen Sätzen:

  • She said she ate all the cookies.

Zu dieser Gruppe von Berichterstattungsverben gehören:

  • admit (zugeben)
  • advise (beraten)
  • agree (zustimmen)
  • announce (erklären)
  • claim (behaupten)
  • complain (beschweren, bedauern)
  • confirm (bestätigen)
  • declare (erklären)
  • explain (erklären)
  • insist (bestehen)
  • mention (sich erinnern)
  • promise (versprechen)
  • propose (vorschlagen)
  • suggest (vorschlagen)

3.2 Reporting verbs von der Gruppe She told me that

Und hier sagen wir zum Beispiel:

  • She told me / assured me that there would be no problems.

(Sie sagte mir /versicherte mir, dass es keine Probleme geben würde.)

Genauso können wir verwenden:

  • advise( beraten)
  • assure (sicherstellen)
  • convince (überzeugen)
  • inform (informieren)
  • notify (notifizieren, informieren)
  • persuade (überzeugen,überreden)
  • promise (versprechen)
  • reassure (sicherstellen, beruhigen)
  • remind (erinnern)
  • warn (warnen)
Oxford Comma: Was ist das und ist es das wert? Zeichensetzung, Komma
Siehe auch: Was ist ein Oxford-Komma und ist es notwendig, ein Oxford-Komma zu verwenden?

3.3 Reported speech verbsvon der Gruppe She agreed to (infinitive)

Wenn wir etwas auf Englisch verlangen oder versprechen, verwenden wir normalerweise die Struktur mit dem Infinitiv (to + Infinitiv).

  • They agreed to pay for the damage.

(Sie haben sich bereit erklärt, den Schaden zu bezahlen.)

Dies gilt für:

  • agree (zustimmen)
  • ask (fragen)
  • claim (behaupten)
  • demand (fordern)
  • offer (anbieten)
  • promise (versprechen)
  • propose (vorschlagen)
  • refuse (verweigern)
  • threaten (bedrohen)

Darüber hinaus können die folgenden reported speech verbs von dieser Gruppe erwähnen, um wen es sich handelt – aber ohne to:

  • She reminded me to call my mum.

(Sie erinnerte mich daran, Mama anzurufen.)

  • advise (beraten)
  • ask (fragen)
  • beg( flehen)
  • convince (überzeugen)
  • Encourage (ermutigen)
  • forbid (verbieten)
  • instruct (anweisen)
  • invite (einladen)
  • order (befehlen)
  • persuade (überzeugen)
  • remind (erinnern)
  • tell (sagen)
  • urge (drängen)
  • warn (warnen)

3.4 Reporting verbs von der Gruppe She reported seeing / having seen (gerund)

Und die letzte Gruppe von reporting verbs, nach denen das zweite Verb in kontinuierlicher Form (gerund) geht, dh. „die mit der Endung -ing„.

Normaler Satz:

  • „Why don’t we have the party at Anthony’s place?“

(Vielleicht machen wir eine Party bei Anthony?)

Wir tauschen dann:

  • He suggested having the party at Anthony’s place.

(indirekte Rede: Er schlug vor, eine Party bei Anthony zu machen.)

So funktionieren:

  • admit (zugeben)
  • deny (leugnen)
  • mention (sich erinnern)
  • propose (vorschlagen)
  • report (berichten)
  • suggest (vorschlagen)

Sie alle können jedoch ohne Probleme mit that vorkommen:

  • He suggested that we have the party at Anthony’s place.

Diese Sätze bedeuten dasselbe.

gerund infinitive
Siehe auch: Gerund und Infinitiv, wann -ing und wann „to“?

4. Reporting verbs für Fortgeschrittene (C1-C2): Ersatz für Magisterarbeit und subjunktiv

Wenn Sie gerade Ihre Magisterarbeit auf Englisch schreiben, werden Sie die folgende Tabelle verwenden, die ich von Online Teachers UK ausleihe.

Wenn Sie die Qualität Ihres Aufsatzes erhöhen möchten, empfehle ich, (Ctrl+F) alle Wörter said oder suggested auszusuchen und sie gegen eine der folgenden Alternativen zu tauschen:

Allgemeine BedeutungStarke VerbenNeutrale VerbenSchwache Verben
SayAssert thatMention smth/that
State that
Point out smth/that
Add smth/that
Outline smth/that
Describe smth/how
Note smth/that
Comment on smth/that
SuggestWarn that
Affirm that
Propose smth/that
Hypothesise that
Theorise that
Imply that
Put forward smth
ShowProve smth/that
Reveal smth/that
Show smth/that
Demostrate smth/that
Establish smth/that
Hint at smth
Allude to smth
PersuadeConvince smbd
ExplainIdentify smth
Illustrate smth/how
Clarify smth
ExamineScrutinise smthInvestigate smth
Study smth
Inquire in smth/whether
AgreeSupport smth
Concur that
Acknowledge smth/that
Recognise smth/that
Echo smth
Concede smth
DisagreeChallenge smth
Refute smth
Reject smth
Oppose smth
Object to smth
Deny smth
Rebuff smth
Doubt smth/whetherQuestion smth/whether
BelieveInsist on smth/that
Maintain that
Hold smth/that
Profess that
Subscribe to smth
Assume that
Elegante Ersatz für Masterarbeit in Englisch (akademisches Schreiben)

Subjunctive in der indirekten Rede

In der formalen Sprache, z. B. in Geschäftsbriefe oder Aufsätzen werden einige reporting verbs mit „that“, z. B.:

  • suggest (vorschlagen)
  • recommend (empfehlen)
  • insist (bestehen)
  • advise (beraten)

sie können interessante Sätze erstellen, die keine klassische indirekte Rede (reported speech) ist, sondern in subjunctive auftreten.

Es sieht dann so aus:

  • Mother insists that her son go to bed early.

(Die Mutter besteht darauf, dass ihre Nachkommen früh schlafen gehen. Normalerweise würden wir sagen: Mum insists that her son goes to bed early.

Oder

  • They suggested that the dogs be put in the garden for the night.

(Sie schlugen vor, dass die Hunde im Garten über Nacht ohne Leine sein sollten. Normalerweise würden wir in der Umgangssprache sagen: They suggested that the dogs are put in the garden for the night1.)

Dagegen gibt es keine Kontraindikationen, diese Konstruktionen „normal“ zu verwenden.

Wie sieht englischer Unterricht auf einem Online-Kurs in Speakingo aus?
Siehe auch: Wie sieht englischer Unterricht auf einem Online-Kurs in Speakingo aus?

4. Übungen für reported speech verbs, indirekte Rede und alles andere

Wie Sie sehen, ist die Theorie hier nicht besonders kompliziert. Das heißt, Sie könnten hier viele komplizierte grammatikalische Begriffe verwenden… nur wofür?

Und so läuft alles darauf hinaus, dass Sie all diese Grammatikstrukturen in der Praxis üben müssen!

Niemand wird während des Gespräches überlegen, ob suggest zureporting verb + object oder zu reporting verb + Infinitivegehört!

Deshalb finden Sie auf dem Online-Englischsprachkurs Speakingo viele Sätze in der indirekten Rede. Und nichts anderes als üben,üben und üben.

Wichtig ist jedoch, dass Sie auf dem Speakingo-Kurs diese Konstruktionen mit der Kehle festigen, nicht nur mit den Augen. Das heißt, Sie sprechen mit einem Computer oder Telefon, das Sie versteht, lobt und bei Bedarf verbessert!

Auf diese Weise bauen Sie eine Gewohnheit auf, richtig Englisch zu sprechen – obwohl Es Ihnen vielleicht scheint, dass Sie sich „nur“ schöne Bilder ansehen, auf die samtige Stimme des Muttersprachlers hören und ihm etwas antworten.

Ein solches Lernen ist jedoch nicht nur unglaublich effektiv, sondern auch einfach angenehm!

englischkurs online speakingo

Im Übrigen ist es am besten, sich mit zwei Klicks unten zu registrieren, um eine Woche lang zu versuchen – kostenlos und ohne irgendwelche Verpflichtungen – ob eine solche Methode, Englisch online zu lernen, indem Sie sprechen, zu Ihnen passt!


Melden Sie sich für einen Englischsprachkurs bei Speakingo an!

Wollen Sie Engländer verstehen? Fangen Sie an, wie sie zu sprechen!


Alles klar? Wenn Sie irgendwelche Fragen haben, stellen Sie sie sicher in den Kommentaren!

Das Fußball-Meme hinter Imgflip

Laden Sie die App zum Englischlernen auf Ihr Handy herunter:

Registrieren!

Registrieren Sie sich auf der Website, um die erste Studienwoche kostenlos zu erhalten!
oder
Teile diesen Beitrag auf deinem Profil:
Share on facebook
Share on twitter
Share on reddit
Share on skype
Share on linkedin
Wie sieht das Erlernen auf einem Online-Englischsprachkurs Speakingo aus?
Российские государственные СМИ не говорят вам правду. Учи английский, чтобы понимать, что происходит на самом деле. Даже если вы не можете заплатить мне за это сейчас из-за банковской блокады...
Suche im Blog:
Neueste Texte:

Indem Sie auf Anzeigen klicken, helfen Sie mir, wertvolle Texte für meinen Blog zu erstellen.

die heutigen Einträge des Tages:
Zeit für englischen Tee
Hungrig? Zeit für einen englischen Tee (?!)

Englischer Tee ist eine der wichtigsten Assoziationen zur britischen Kultur. Finden Sie heraus, woher die Tradition stammt und ob es wirklich nur um das Trinken geht, und welche Redewendungen es für das Wort „tea“ gibt. Und schließlich lernen Sie die englischen Teesorten kennen.

Lesen Sie weiter »
Neueste Texte:

Laden Sie die App zum Englischlernen auf Ihr Handy herunter:

Kommen wir zur Wissenschaft

Klicken Sie unten, um mit dem Online-Kurs von Speakingo Englisch zu üben!
blog kursu języka angielskiego online dr grzegorz kusnierz
Dr. Greg Kay

Haben Sie schon genug Theorie?
Brauchen Sie Übung?

Englische Grammatik lernen – vor allem auf dem Blog Speakingo natürlich! – es kann sogar einfach und angenehm sein, aber das Wichtigste ist immer die Praxis!
Deshalb lade ich Sie zu dem Englischkurs selbst ein, in dem all die im Blog beschriebenen Grammatiken und Vokabeln in interessanten Sätzen enthalten sind, mit denen Sie mit Ihrem Telefon oder Computer sprechen, wie mit dem besten Lehrer, der Sie versteht, lobt oder korrigiert – und nie die Geduld verliert!
Klicken Sie unten, um diese Methode des Englischlernens kostenlos ohne Jegliche Verpflichtung auszuprobieren!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Registrieren!

Registrieren Sie sich auf der Website, um die erste Studienwoche kostenlos zu erhalten!
oder

Während alles immer teurer wird,

SPEAKINGO WIRD BILLIGER!

Zum Beginn des neuen Schuljahres,
siehe die neue Preisliste!

LERNMONAT ENGLISCH
SCHON AB 5.75€!