Positiv über „negative Fragen“

Negative Fragen (negative questions) haben nichts mit Pessimismus zu tun! Es ist einfach eine andere Art, Fragen auf Englisch zu stellen – und eine ziemlich tolle noch dazu!


Auf dem Bild ein Beispiel für eine solche negative Frage: Warum arbeitest du nicht? Ich habe nicht bemerkt, dass Sie gehen. 

Was sind negative Fragen?

„Ist es nicht wunderschön?“

Dies ist eine weitere negative question, wörtlich „negative Frage“.

Wir fragen – und verneinen gleichzeitig. Das heißt, wir flechten die Frage not ein (normalerweise als don’t, didn’t, weren’t, haven‘ tusw.)

Wir können sie in allen 12 grammatikalischen Zeitformen stellen.

Und wozu?

Negative Fragen werden verwendet, um Überraschung auszudrücken

Genau wie im Deutschen, anstatt einfach zu fragen: „Mochtest du sie?“ (Did you like her?) ist es manchmal besser zu fragen:

  • Didn’t you like her? (Sie haben sie nicht gemocht?)
  • Weren’t you going to see her tonight? (Wolltest du sie nicht heute Abend sehen?)

oder in present simple:

  • Dude, don’t you have enough? (Kumpel, hast du nicht genug?)
  • Aren’t you tired? (Bist du nicht müde?)
positive englische Redewendungen
Siehe auch: Positive englische Redewendungen.

Negative Fragen (negative questions) werden verwendet, wenn Sie ein Nicken erwarten.

  • Isn’t it a beautiful day! (Ist das nicht ein schöner Tag?)

Wie Sie sehen, müssen wir in diesem Fall nicht einmal ein Fragezeichen an das Ende unserer Frage setzen!

  • Aren’t we lucky? (Haben wir kein Glück?)
  • Haven’t we met before? (Sind wir uns nicht schon einmal begegnet? – present perfect)
  • Won’t you join us? (Willst du nicht mitmachen? – future simple)

Vollständige Form der negativen Fragen

Theoretisch könnte man anstelle der verkürzten not auch die volle Form sagen, aber das tun wir sehr selten, höchstens wenn wir sehr ernst klingen wollen.

Zum Beispiel:

  • Will you not join us young man? (Willst du dich uns nicht anschließen, junger Mann?)

Antworten auf negative questions

Achten Sie darauf, wie wir negative Fragenbeantworten:

  • Don’t you want to have some fun? (Willst du nicht auch ein bisschen Spaß haben?)

Wir können kurz antworten – was uns im Abitur nicht viele Punkte einbringen wird…

  • Yes.

Oder einen ganzen Satz:

  • Yes, I want to have some fun. (Beachten Sie, dass wir die Verneinung aus unserer bejahenden Antwort streichen)

Oder wir können es leugnen:

  • No.
  • No, I don’t want to have some fun. (Die Verneinung bleibt.)
Siehe auch: Positive Sprichwörter auf Englisch

Negative Fragen + warum/why

Oft sind unsere negativen Fragen mit „why“ also „warum“verbunden:

  • Why didn’t you call me? (Warum hast du mich nicht angerufen?)
  • Why isn’t he here? (Warum ist er nicht hier?)
  • Why can’t she just go to a specialist? (Warum kann sie nicht einfach zu einem Spezialisten gehen?)

Dies ist eine sehr gängige Art, Fragen zu stellen.

Warum schlagen wir why don’t we nicht vor ?

Die wohl bekanntesten Beispiele für negative questions sind Vorschläge, die mit den Worten Why don’t we….? beginnen:

Wörtlich bedeuten sie „Warum tun wir nicht…?“, aber praktisch bedeuten sie „Komm schon, lass uns…“

Zum Beispiel:

  • Why don’t we go out tonight? (Wie wär’s, wenn wir heute Abend ausgehen?)
  • Why don’t we ask someone? (Wie wäre es, jemanden zu fragen?)

Weitere Informationen darüber, wie Sie höflich Vorschläge machen können, finden Sie in diesem Eintrag:

Siehe auch: Why don't we, how about, lets, making suggestions One Direction.
Siehe auch: Why don’t we…. also, wie man etwas (making suggestions) auf Englisch vorschlägt, wenn Sie ein Schätzchen aus One Direction sind.

Negative Fragen mit Modalverben

Auch wenn es bedrohlich klingen mag, ändert sich das allgemeine Prinzip der Bildung negativer Fragen nicht, auch wenn wir eines der Modalverben (can, could, should, would) verwenden:

  • Can’t you be more quiet?! (Kannst du leiser sein?!)
  • Shouldn’t you be at school now? (Solltest du jetzt nicht in der Schule sein?)
  • Wouldn’t you like to change your life? (Würden Sie nicht auch gerne Ihr Leben ändern?)

Negative Fragen vs. question tags

Manchmal hört man den Ausdruck “ negative Fragen“ oder „Fragen mit Verneinung“ im Zusammenhang mit einer etwas anderen grammatikalischen Konstruktion, den sogenannten question tags.

Es sind diese Sätze mit einer Frage am Ende des Satzes. In ihnen gilt die Regel, dass bei einer negativen Frage (ihr längerer Teil) das tag (die Frage am Ende des Satzes) positiv ist – und bei einer positiven Frage ist das tag negativ.

Zum Beispiel:

  • You didn’t throw the ball, did you?? (Du hast den Ball nicht geworfen, oder?)
  • You did throw the ball, didn’t you? (Hast du den Ball geworfen, oder nicht?)

Aber das ist, wie gesagt, eine etwas andere Geschichte, daher verweise ich die Interessierten auf einen separaten Eintrag:

question tags
Siehe auch: Question tags oder Fragen am Ende eines Satzes, nicht wahr?

Why don’t we learn some English?

Warum nicht etwas Englisch lernen?

Das Wichtigste ist, dass Sie Englisch sprechen! Von der Theorie allein werden wir nicht auf magische Weise anfangen, diese Konstruktionen in der Praxis zu verwenden!

Deshalb lade ich Sie ein, am Online-Englischsprachkurs von Speakingo teilzunehmen !

Sie sprechen mit dem Computer wie mt einem Lehrer und folgen einem Lehrplan, der die gesamte Grammatik und 2000 der gängigsten Wörter enthält, mit deren Kenntnis Sie 90 % des Gesprächs verstehen können.

Und Speakingo versteht Sie (durch den Einsatz moderner Spracherkennungstechnologie), lobt oder korrigiert Sie. Sie können sich sogar ein englisches Diktat erstellen!

Es ist nicht nur günstig und effektiv, sondern macht auch Spaß, Englisch zu lernen!


Melden Sie sich für einen Englischsprachkurs bei Speakingo an!

Testen Sie es kostenlos und unverbindlich!


Ist das Thema der negativen Fragen jetzt sonnenklar? Wenn nicht, fragen Sie einfach in den Kommentaren!

Laden Sie die App zum Englischlernen auf Ihr Handy herunter:

Registrieren!

Registrieren Sie sich auf der Website, um die erste Studienwoche kostenlos zu erhalten!
oder
Teile diesen Beitrag auf deinem Profil:
Share on facebook
Share on twitter
Share on reddit
Share on skype
Share on linkedin
Wie sieht das Erlernen auf einem Online-Englischsprachkurs Speakingo aus?
Российские государственные СМИ не говорят вам правду. Учи английский, чтобы понимать, что происходит на самом деле. Даже если вы не можете заплатить мне за это сейчас из-за банковской блокады...
Suche im Blog:
Neueste Texte:

Indem Sie auf Anzeigen klicken, helfen Sie mir, wertvolle Texte für meinen Blog zu erstellen.

die heutigen Einträge des Tages:
Neueste Texte:

Laden Sie die App zum Englischlernen auf Ihr Handy herunter:

Kommen wir zur Wissenschaft

Klicken Sie unten, um mit dem Online-Kurs von Speakingo Englisch zu üben!
blog kursu języka angielskiego online dr grzegorz kusnierz
Dr. Greg Kay

Haben Sie schon genug Theorie?
Brauchen Sie Übung?

Englische Grammatik lernen – vor allem auf dem Blog Speakingo natürlich! – es kann sogar einfach und angenehm sein, aber das Wichtigste ist immer die Praxis!
Deshalb lade ich Sie zu dem Englischkurs selbst ein, in dem all die im Blog beschriebenen Grammatiken und Vokabeln in interessanten Sätzen enthalten sind, mit denen Sie mit Ihrem Telefon oder Computer sprechen, wie mit dem besten Lehrer, der Sie versteht, lobt oder korrigiert – und nie die Geduld verliert!
Klicken Sie unten, um diese Methode des Englischlernens kostenlos ohne Jegliche Verpflichtung auszuprobieren!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Registrieren!

Registrieren Sie sich auf der Website, um die erste Studienwoche kostenlos zu erhalten!
oder

Während alles immer teurer wird,

SPEAKINGO WIRD BILLIGER!

Zum Beginn des neuen Schuljahres,
siehe die neue Preisliste!

LERNMONAT ENGLISCH
SCHON AB 5.75€!