present perfect simple

Present perfect simple tense – das einfache Präsens ist perfekt!

Das present perfect simple tense ist eines der interessantesten Themen der englischen Grammatik. Es zeigt auch sehr schön die perfekte Natur der Zeit!


Das perfekte Präsens

Wir neigen dazu zu denken, dass es eine Vergangenheit, eine Gegenwart und eine Zukunft gibt. Wenn wir dies jedoch einem modernen Physiker erzählen, wird er nur lachen. Manchmal vergeht die Zeit langsam, manchmal rasend schnell. So hängt die physikalische Zeit beispielsweise von der Geschwindigkeit ab: Eine Uhr, die in einem Düsenflugzeug eingebaut ist, das die Erde umkreist, zeigt eine andere Zeit an als die gleiche supergenaue Uhr auf der Erde.

Aber was hat das mit unserempresent perfect simple tense zu tun?

present perfect
Größtes ungelöstes Geheimnis/Rätsel. (1. Das Bermuda-Dreieck 2. Monster aus Loch Ness 3. Kornkreise (crop circles) 4. Wann sollte man present perfect verwenden?

Was ist present perfect simple ?

Das englische present perfect ist die Zeitform, die die Vergangenheit mit der Gegenwart verbindet!

Das present perfect simple tense ein bisschen Vergangenheit und ein bisschen Gegenwart ist.

Das macht eigentlich Sinn. Schließlich ist alles, was wir sind, alles, was wir fühlen, das Ergebnis unserer früheren Entscheidungen und Handlungen!

Um alle Situationen auszudrücken, die ihren Ursprung in der Vergangenheit haben und sich deutlich auf die Gegenwart auswirken, verwenden wir das present perfect simple tense.

Interessanterweise ist dies der Grund, warum englische Sätze im present perfect manchmal in die deutsche Vergangenheit und manchmal in das Präsens übersetzt werden.

Zum Beispiel:

  • I have seen this movie.

(Ich habe den Film bereits gesehen – also will ich ihn mir jetzt nicht noch einmal ansehen → Deutsche Vergangenheit)

  • I have lived here for 25 years.

(Ich lebe seit 25 Jahren hier. → Deutsches Präsens)

In beiden Fällen handelt es sich jedoch um die Vergangenheit, die sich auf die Gegenwart auswirkt.

Und in diesem Eintrag lesen Sie auch über:

  1. Verwendung des present perfect.
  2. Konstruktion des present perfect (Bejahung, Frage, Verneinung).
  3. Indikatoren für das present perfect (already, yet, just usw.)
  4. Übungen zum present perfect.
Present perfect simple
„Neue Facebook-Statusaktualisierung sagt, dass du meinen Status vor 2 Minuten gesehen hast – Warum hast du nicht geantwortet?“ (schöner Satz im present perfect! – Why haven’t you responded?) Der erste Satz steht im simple past, weil ein bestimmter Zeitpunkt in der Vergangenheit genannt wird (vor 2 Minuten)

1. Verwendung der Zeitform present perfect

Schauen wir uns also nacheinander an, in welchen Situationen wir diese grammatikalische Konstruktion mit etwas Präsens und etwas Präteritum verwenden sollten.

Das present perfect wird immer mit dem Präsens assoziiert (schließlich trägt es das present in seinem Namen)

Zum Beispiel:

Ich kann die Schlüssel nirgends finden, ich suche und suche. Ich sage also

  • I have lost my keys.

(Ich habe meine Schlüssel verloren).

Es ist auch kein Problem, das present perfect mit anderen Zeitformen zu kombinieren, zum Beispiel mit dem past simple

  • She told me [past simple] her name but I’ve forgotten it [present perfect].

(Sie hat sich mir vorgestellt [irgendwann in der Vergangenheit, also simple past], aber ich habe es vergessen [ich meine, ich erinnere mich jetzt nicht mehr, also present perfect]).

Englische Zeitformen Zusammenfassung, present perfect

Natürlich kann es auch mit present simplekombiniert werden

  • I can’t find my phone. Have you seen it?

(Ich kann das Telefon nicht finden [present simple ]. Haben Sie es gesehen [das heißt: wissen Sie jetzt, wo es ist]?

Natürlich kann es auch mit den anderen grammatikalischen Zeitformen kombiniert werden.

Wir verwenden das present perfect auch, um aktuelle Ereignisse anzukündigen oder um neue Informationen zu geben

Zum Beispiel:

  • Aua! I’ve cut my finger

(Autsch! Ich habe mich in den Finger geschnitten [und jetzt blutet er, rufen Sie den Notarzt!)

  • There is a terrible traffic jam, because there’s been an accident.

(Es gibt einen schrecklichen Stau, weil es einen Unfall gab – [der Unfall ist die Ursache für den Stau und hat somit Auswirkungen auf die Gegenwart])

Mit einem Wort, die Regel, die man sich merken sollte, lautet:


Wir verwenden das present perfect in Situationen,

wenn etwas zu einem unbestimmten Zeitpunkt in der Vergangenheit begonnen hat

und die Gegenwart beeinflusst.


Zum Beispiel, wie in diesem Meme:

present perfect simple, brad pitt, Englische Grammatik
„Wenn jemand sagt, du seist verrückt – aber er hat dich nie gesehen, als du verrückt warst“ – die Erfahrung oder deren Fehlen aus einer undefinierten Vergangenheit spiegelt die Gegenwart wider!

Loben Sie nicht present perfect bevor der Tag zu Ende ist!

Natürlich ist alles perfekt, es ist perfekt! Bevor es vorbei ist.

Daher ist es wichtig, daran zu denken, dass Sie bei der Verwendung von Zeitausdrücken, z.B.

  • today (heute),
  • this morning (heute Morgen)
  • this year (dieses Jahr)

dann wird die betreffende Zeitform so lange verwendet, bis dieser Zeitraum abgelaufen ist.

Zum Beispiel:

  • I’ve already drunk five cups of tea today.

(Ich habe heute schon fünf Tassen Tee getrunken – und werde wohl noch fünf weitere trinken, denn der Tag ist noch lang!)

  • Have you been to the cinema this year?

(Waren Sie dieses Jahr schon im Kino? – Diese Konstruktion zeigt, dass dieses Jahr noch nicht zu Ende ist! Vielleicht gehe ich dieses Jahr noch ins Kino, noch ist nicht alles verloren! Been ist die ‚dritte Form‘ von ‚to be‘: be-was/were-been)

  • Alice has worked very hard this term.

(Alice hat in diesem Semester sehr hart gearbeitet/gelernt – ich denke, ich gebe ihr eine gute Note oder so, aber erst, wenn das Semester vorbei ist).

Wenn der betreffende Zeitraum jedoch bereits abgelaufen ist (z.B. wir sagen this morning, obwohl es schon Abend ist), verwenden wir die Vergangenheitsform simple past. Aber zu den Unterschieden zwischen dem simple past und present perfect in einem anderen Eintrag.

Englisches past simple continuous
Lesen Sie auch: Englische Vergangenheitsformen – ein Überblick

Present perfect in Konditionalformen

Vielleicht ist dies ein etwas fortgeschritteneres Thema.

Wenn Sie in einem Satz Wörter wie when (wann), as soon as (wenn), after (nach), before (vorher) oder until (bis wann) bemerken, sollte ein Licht in Ihrem Kopf aufleuchten, das sagt: „Oh, da geht das Konditional!“

Im Kontext der Zeit bedeutet present perfect, dass wir (in Sätzen mit dem ersten Konditional) sagen:

  • Can I borrow your book when you have finished it?

(Können Sie mir Ihr Buch leihen, wenn Sie es – Achtung – zu Ende gelesen haben?)

Beachten Sie, dass wir zwar von der Zukunft sprechen, es hier aber keinen will gibt! Dieser Satz beschreibt die Zukunft, aber anstelle von future simple verwenden wir das present perfect, weil wir hier ein Konditional haben – dieser Teil des Satzes folgt nach dem Konditionalsatz (das Wort when!)

Oder:

  • I’ll come after I have finished my work.

(Ich komme, sobald ich meine Arbeit beendet habe).

Im Allgemeinen sind conditionals jedoch ein umfangreiches Thema, das ich in mehreren separaten |Einträgen erörtere, und hier wollte ich das Thema nur signalisieren.

present perfect continuous tense
Siehe auch: Wartend auf das present perfect continuous.

2. Wie bilden wir das present perfect?

Und nun noch ein bisschen Theorie. Auch dies ist ein beliebter Moment für Englischlernende. 🙂

Ich habe absichtlich zuerst einige praktische Beispiele für die Verwendung der Zeitform gegeben, um dann zur Theorie überzugehen – die, wie so oft im Englischen, viel schwieriger erscheinen kann als die Praxis! Aber ich denke, wenn Sie diese Zeitform schon ein wenig „spüren“, sollten Ihnen die folgenden Erläuterungen nicht schaden.

Also zur Sache.

present perfect
„Nervös? (Hast du Angst?)“ „Ja, sehr“ „Das erste Mal?“ „Nein, ich war schon oft gestresst“ – wir sprechen über Erfahrungen in der unbestimmten Vergangenheit, die unsere gegenwärtige Erfahrung beeinflussen. Siehe auch: Englische Redewendungen am Flughafen und im Flugzeug aus Memes.

Konstruktion des present perfect simple

Diese Zeitform wird nicht mit einem, sondern mit zwei Verben gebildet!

Wir verwenden auch das Hilfsverb have(has für er sie, es) und erst dann ein „normales“ Verb, hier „in der dritten Form (past participle ).

have/has + III Form= present perfect

Diese „dritte Form“ ist:

  1. Bei regelmäßigen Verben einfach die Vergangenheitsform mit der Endung -ed.
  2. Sehr oft ist es jedoch die berühmte „dritte Spalte“ der Tabelle der unregelmäßigen Verben.

Obwohl es relativ wenige unregelmäßige Verben gibt, sind dies die häufigsten englischen Wörter. Deshalb legen wir so viel Wert auf ihr Lernen. Obwohl ich gegen das Lernen von trockenen Vokabellisten bin, weil wir später nicht wissen, in welchem Kontext und wie sie verwendet werden sollen, und ich betone immer, wie wichtig es ist, ganze Sätze zu lernen, für unregelmäßige Verben im Speakingo Online-Englischsprachkurs habe ich hier eine Ausnahme gemacht – dies sind die einzigen Vokabeln, die Sie während des Kurses auswendig lernen müssen.

past participle, was ist das, Englisch, present, perfect
„Wenn du eine Englischprüfung hast, aber Mathe gelernt hast“ Siehe auch: Was ist ein Partizip (Vergangenheit)?

Und jetzt noch einmal langsam und Schritt für Schritt.

Einfacher bejahender Satz im englischen present perfect simple tense

Am einfachsten ist es, damit zu beginnen, was wir bereits wissen. Nehmen Sie zum Beispiel einen einfachen Satz:

  • I love a girl.

Dies ist offensichtlich ein Satz im present simple, er sagt, dass ich sie im Allgemeinen so habe, dass ich sie ständig und immer liebe.

Um diesen Satz ins present perfect zu verwandeln, müssen wir have hinzufügen und das Verb lovedurch die dritte Form ersetzen. Mit love haben wir Glück, denn es ist ein regelmäßiges Verb.

Was bedeutet es, dass ein Verb regelmäßig ist?

Dies bedeutet, dass die „dritte Form“ (die für perfekts) dasselbe wie die „zweite Form“ (für die „gewöhnliche“ Vergangenheitsform) ist. Und wir bilden die Vergangenheitsform von Verben, indem wir einfach die Endung -ed an das Wort anhängen, z.B.love-loved (lieben-geliebt).

Darüber hinaus müssen wir das Hilfsverb have hinzufügen.

Das heißt, im present perfect würde unser Satz wie folgt aussehen:

  • I have loved a girl.

Leider sind diese beliebtesten englischen Verben, wie bereits erwähnt, unregelmäßig und es gibt hier nichts zu tun, man muss sie lernen und das war’s.

Für das unregelmäßige Verb „see“ heißt es zum Beispiel: see-saw-seen und der Satz lautet demnach:

  • I have seen a girl.

(Ich habe ein Mädchen gesehen.)

Oder wir sagen zum Beispiel:

  • I have been to America.

(Ich war in Amerika – wir wissen nicht wann, aber ich habe diese Erfahrung gemacht, heute weiß ich, wie es dort ist. „To be“ ist auch ein interessantes unregelmäßiges Verb: be-was/were-been).

Wann verwenden wir yet, already, just & still in der Zeitform present perfect?
„Tag 47: Sie haben mich immer noch nicht bemerkt.“ Siehe auch: Wann verwenden wir yet, already, just & still in der Zeitform present perfect?

Have oder ‚ve?

Wenn Sie gut zuhören, was Muttersprachler (Engländer, Amerikaner, Australier usw.) sagen, können Sie dieses ganze Hilfsverb have normalerweise überhaupt nicht hören. Das liegt daran, dass wir das vollständige Wort have normalerweise auf ‚ve verkürzen. Dann lauten unsere obigen Sätze wie folgt:

  • I’ve already seen this movie
  • I’ve been to America.

Andererseits, wenn jemand schnell spricht, isst er oft sogar das „f„, so dass „I have been“ nicht einmal als Aivbin, sondern als Afbin gehört wird .:)

Wir sollten jedoch wissen und uns daran erinnern, dass have sie sich dort in all ihrer Pracht und Herrlichkeit versteckt hat!

Vor allem, wenn wir manchmal etwas schreiben müssen, sollten wir es beweisen lassen. Dann ist das eine ganz andere Sache! Zumal wir beim Schreiben – vor allem in förmlichen Texten – die volle (have) und nicht die abgekürzte (‚ve) Form verwenden sollten.

Abkürzung in englischer Sprache gezogene Form
Lesen Sie auch: Verkürzungen im Englischen.

Have oder has?

Es ist jedoch wichtig, daran zu denken, dass er, sie, es (dritte Person Singular) nicht have, sondern has hat.

Deshalb sagen wir zwar:

  • I have seen a dragon.

(Ich habe einen Drachen gesehen. – Ich habe diese Erfahrung heute, ich weiß, dass es sie wirklich gab!)

Schon im Fall von er, sie, es sagen wir:

  • She has seen the dragon.

(Sie sah den Drachen).

Natürlich wären die Engländer nicht sie selbst, wenn sie has auch nicht abgekürzt hätten. Diesmal bis auf’s.

Das heißt, wir erhalten:

  • She’s seen a dragon.
present perfect
Hat dir schon mal jemand gesagt, dass du wie ein Filmstar aussiehst ..Sehen Sie auch: Ever, never & before mögen das present perfect

Wie formulieren wir Fragen im present perfect ?

Wie im Englischen üblich, werden Fragen im present perfect tense durch Umkehrung der ersten beiden Wörter gebildet.

Zum Beispiel:

  • He’s killed the monster.

(Er hat – wahrscheinlich erst vor kurzem – ein Ungeheuer geschlachtet.)

Wenn wir nicht glauben, fragen wir:

  • Has he killed the monster?

(Hat er das Ungeheuer getötet?)

Wir können keine Abkürzungen in Fragen verwenden.

Außerdem würde es komisch aussehen, einen Satz mit einem Apostroph zu beginnen:

(’s he killed the monster?)

present perfect
Siehe auch:: Lied über Liebe und Fragen im present perfect: Brandy „Have you ever?“

Wie bildet man Verneinungen im present perfect?

Traditionell bilden wir auch Negationen, indem wir nothinzufügen, was „nicht“ bedeutet (not bedeutet im Grunde dasselbe wie no). In unserem obigen Fall wäre das also:

  • He has not killed the monster.

(Er hat das Ungeheuer nicht getötet.)

Oder in einer verkürzten Version:

  • He hasn’t killed the monster.

Wir können auch, besonders in der Umgangssprache, abkürzen: have not → haven’t

  • We have not eaten anything yet.

Oder kürzer:

  • We haven’t eaten anything yet.

(Wir haben noch nichts gegessen).

Bis jetzt sieht alles relativ einfach aus. Wenn Sie sich gerade erst mit dem present perfect vertraut machen, ist dies ein guter Zeitpunkt, um mit dem Lesen aufzuhören. Und es ist am besten, von der Theorie zur Praxis überzugehen!

present perfect, present perfect continuous, past perfect, future perfect
Lesen Sie auch: Present perfect, present perfect contiuous, past perfect, future perfect… und andere Vollkommenheiten!

Wenn Sie jedoch schon seit einiger Zeit lernen, lade ich Sie ein, mehr über die Feinheiten des present perfect zu erfahren!

3. Die Determinanten der Zeitform present perfect (Signalwörter)

Je weiter man in den Wald hineingeht, desto mehr Bäume gibt es natürlich. Da es in der deutschen Sprache nichts gibt, was dem present perfect ähnelt, werden wir stattdessen durchgehend das simple past verwenden. Was kann sich manchmal als fatal erweisen! 😉

Vergleich von present perfect i past simple, der Unterschied kann töten.
Lesen Sie auch: Kann der Unterschied zwischen present perfect und past simple töten?

In der Zwischenzeit aber noch ein paar Anmerkungen zum Gebrauch des present perfect selbst, die uns helfen, diese sehr interessante grammatikalische Konstruktion richtig zu verwenden.

Kommen wir nun zu einigen Wörtern, die gerne im present perfect vorkommen – deshalb werden sie manchmal auch „Zeitdeterminanten oder Signalwörter“ genannt – Allerdings würde ich diesen Rat nicht als absolute und immer gültige Regel auffassen!

Der Zauber des ersten Mals

Jedes Mal, wenn wir den Ausdruck it’s the first time (es ist das erste Mal) verwenden, verwenden wir das present perfect. So eine Auswahl. Es lohnt sich, daran zu denken.

Zum Beispiel:

  • It’s the first time I’ve tasted honey.

(Dies ist das erste Mal, dass ich Honig gekostet habe.)

Auch das zweite und dritte Mal zählen:

  • David has lost his phone again. It’s the second time this has happened.

(David hat sein Telefon wieder verloren. Dies ist das zweite Mal, dass dies geschieht/geschah).

  • I’m calling the office again. It’s the fifth time I’ve phoned them today.

(Ich rufe das Büro erneut an, das fünfte Mal heute).

Englisch online
Lesen Sie auch: Kann Online-Englisch erfolgreich sein?

Die beste, schnellste und perfekteste Zeitform present perfect

Ähnlich verhält es sich, wenn das present perfect mit dem Superlativ des Adjektivs kombiniert wird. Nicht immer, aber oft sagen wir zum Beispiel:

  • It’s the best movie I have ever seen.

(Das ist der beste Film, den ich je gesehen habe.)

  • That was the most delicious meal I have had in my life!

(Es war die köstlichste Mahlzeit, die ich in meinem Leben gegessen habe!)

Present perfect und just

Just bedeutet: gerade, vor kurzer Zeit. Es passt also perfekt in die Besonderheiten des present perfect und deshalb gehen just und present perfect oft Hand in Hand:

  • Would you like something to eat?
  • No, thanks. I’ve just had lunch.

(Möchten Sie etwas zu essen?)

(Nein danke, ich habe gerade zu Mittag gegessen.)

  • You look tired. Have you just finished work?

(Sie sehen müde aus – haben Sie gerade Feierabend ?)

Gewohnheiten effektiven Englischlernens
Lesen Sie auch: Drei Gewohnheiten zum effektiven Erlernen der englischen Sprache laut Wissenschaft.

present perfectund already

Already bedeutet „bereits“ im Sinne von etwas, das früher als unerwartet eingetreten ist. Normalerweise steht alreadyin der Mitte eines Satzes.

  • Don’t forget to water my plants!
  • I’ve already watered them.

(Ich habe sie bereits gegossen.)

  • I’ve only just had lunch and I’m already hungry!

(Ich habe gerade erst zu Mittag gegessen und schon habe ich Hunger!)

present perfect
Was ist Ihre bevorzugte grammatikalische Zeitform? Present perfect. Ich möchte, dass jetzt alles perfekt ist (Gegenwart)

present perfect und yet

Yet bedeutet „bereits“ im Sinne von „bisher“. Es zeigt, dass wir etwas erwarten.

Hier haben wir eine kleine Nuancierung – yet verwenden wir nur in Fragen und Verneinungen*. Dies ist wichtig.

*(zumindest in diesem Sinne, denn „yet“ kann auch etwas anderes bedeuten und dann kann man z.B.:

This is yet another example of exceptions in English language. ..

(Dies ist ein weiteres Beispiel für Ausnahmen im Englischen)

– hier hat yet eine andere Bedeutung – es ist im Grunde ein anderes Wort, das gleich klingt und gleich aussieht. Aber lasst uns die Dinge nicht mehr durcheinanderbringen und zum Thema zurückkehren 🙂

  • It’s already 11 o’clock and Anna hasn’t got up yet.

(Es ist bereits 11 Uhr und Anna ist noch nicht aufgestanden.)

  • Has it stopped raining yet?

(Hat es schon aufgehört zu regnen?)

  • I have written a book but I haven’t published it yet.

(Ich habe ein Buch geschrieben, es aber noch nicht veröffentlicht).

Ever, never & before in present perfect
„Manchmal frage ich mich, ob ich jemals zweimal Milch von derselben Kuh gekauft habe“ Siehe auch: Ever, never & before mögen present perfect

Andere Ausdrücke, die der Zeitform present perfect gern haben

Da das present perfect eine Zeit beschreibt, die irgendwann in der Vergangenheit begann und bis heute andauert, passen Ausdrücke, die die jüngste Zukunft beschreiben, genau hinein. Diese sind zum Beispiel:

  • recently (kürzlich),
  • in the last few days (in den letzten Tagen),
  • so far (bis jetzt)
  • und die berühmten since und for (seit einiger Zeit)

Zum Beispiel:

  • Have you heard from Tom recently?

(Haben Sie in letzter Zeit etwas von Tom gehört/erfahren?)

  • We haven’t had any problems with him so far.

(Wir haben bisher keine Probleme mit ihm gehabt).

  • I’ve made a lot of connections in the last few months.

(Ich habe in den letzten Monaten viele Verbindungen/Kontakte angeknüpft).

  • I haven’t seen her since primary school.

(Ich habe sie seit der Grundschule nicht mehr gesehen)

  • He’s lived here for ages.

(Er lebt/lebte hier seit „Jahrhunderten“.)

Da es sich hierbei oft um ein problematisches Thema handelt, das zudem auch noch eines der beliebtesten Foltergebiete der Schüler bei Prüfungen ist, lade ich Sie zu einem separaten Eintrag über since & for ein.

Und das war’s dann auch schon.

Wenn Sie sich dafür interessieren, wie das Passiv in dieser Zeitform aussieht, verweise ich Sie schon jetzt auf den unten stehenden Eintrag:

Passiv Perfekt, Konstruktion, Anwendung, Passiv, englische Grammatik mit Waschbär
Siehe auch: Present perfect passive.

4. Übungen zum present perfect

Ein bisschen Theorie schadet zwar nicht, aber das Wichtigste ist, dass Sie sich angewöhnen, das present perfect zu verwenden!

Das present perfect ist die häufigste englische Zeitform. Deshalb lohnt es sich, viel zu üben.

Sie können Übungen und Quizfragen lösen. Ich persönlich plädiere jedoch dafür, durch Sprechen zu lernen und diese Konstruktionen in echten Sätzen zu verwenden.

Deshalb finden Sie im Online-Englischsprachkurs von Speakingo viele Sätze mit dem present perfect tense. Sie werden alle oben genannten (und viele weitere) grammatikalischen Konstruktionen enthalten, aber durch das bloße Wiederholen der Sätze gelangen sie alle unbewusst in Ihren Kopf.

Interessant ist, dass Sie auf Speakingo … mit Ihrem Telefon oder Computer sprechen, der Sie versteht, lobt und wenn nötig auch korrigiert. Sie schauen sich „nur“ die schönen Bilder an, hören dem Muttersprachler zu, beantworten die Fragen auf Ihrem Niveau und schon ist das ganze Wissen in Ihrem Kopf! Genau wie ein Kind, das gerade sprechen lernt!

Wie auch immer, am besten melden Sie sich mit zwei Klicks unten an, um zu sehen, wie viel Spaß es macht, mit einem Speakingo-Kurs ganz unverbindlich Englisch zu lernen!


Melden Sie sich für einen Englischkurs bei Speakingo an!

Wollen Sie Engländer verstehen? Fangen Sie an, wie sie zu sprechen!


Und wie sind Ihre Erfahrungen mit dieser interessanten grammatikalischen Zeitform?

Sie können gerne Fragen stellen und unten kommentieren!

Laden Sie die App zum Englischlernen auf Ihr Handy herunter:

Registrieren!

Registrieren Sie sich auf der Website, um die erste Studienwoche kostenlos zu erhalten!
oder
Teile diesen Beitrag auf deinem Profil:
Share on facebook
Share on twitter
Share on reddit
Share on skype
Share on linkedin
Wie sieht das Erlernen auf einem Online-Englischsprachkurs Speakingo aus?
Российские государственные СМИ не говорят вам правду. Учи английский, чтобы понимать, что происходит на самом деле. Даже если вы не можете заплатить мне за это сейчас из-за банковской блокады...
Suche im Blog:
Neueste Texte:

Indem Sie auf Anzeigen klicken, helfen Sie mir, wertvolle Texte für meinen Blog zu erstellen.

die heutigen Einträge des Tages:
Neueste Texte:

Laden Sie die App zum Englischlernen auf Ihr Handy herunter:

Kommen wir zur Wissenschaft

Klicken Sie unten, um mit dem Online-Kurs von Speakingo Englisch zu üben!
blog kursu języka angielskiego online dr grzegorz kusnierz
Dr. Greg Kay

Haben Sie schon genug Theorie?
Brauchen Sie Übung?

Englische Grammatik lernen – vor allem auf dem Blog Speakingo natürlich! – es kann sogar einfach und angenehm sein, aber das Wichtigste ist immer die Praxis!
Deshalb lade ich Sie zu dem Englischkurs selbst ein, in dem all die im Blog beschriebenen Grammatiken und Vokabeln in interessanten Sätzen enthalten sind, mit denen Sie mit Ihrem Telefon oder Computer sprechen, wie mit dem besten Lehrer, der Sie versteht, lobt oder korrigiert – und nie die Geduld verliert!
Klicken Sie unten, um diese Methode des Englischlernens kostenlos ohne Jegliche Verpflichtung auszuprobieren!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Registrieren!

Registrieren Sie sich auf der Website, um die erste Studienwoche kostenlos zu erhalten!
oder

Während alles immer teurer wird,

SPEAKINGO WIRD BILLIGER!

Zum Beginn des neuen Schuljahres,
siehe die neue Preisliste!

LERNMONAT ENGLISCH
SCHON AB 5.75€!