Anfragen auf Englisch, also wie kann man kein Barbar sein?

Anfragen auf Englisch beschränken sich nicht darauf, unsere Bedürfnisse klar und grammatikalisch richtig zu kommunizieren. Um nicht wie ein slawischer Barbar auszusehen, müssen wir unsere Frage richtig mildern.


/Auf dem Bild: Reisen mit Englisch. Lektion 25: Wie man höflich ist. 1. Falsch. (Hilfe!) 2. Gut: Entschuldigung. Es tut mir furchtbar leid, Sie zu stören, aber ich frage mich, ob Sie nichts dagegen hätten, mir für einen Moment zu helfen, natürlich, solange es kein Problem ist.“

Wie fragen Sie NICHT auf Englisch?

Brauchen Sie etwas? Eine menschliche Sache!

Die Engländer sind sehr hilfsbereit. Fragen Sie einfach, und sie werden mehr tun, als wir normalerweise von einem Fremden erwarten würden.

Aber kann man dem Engländer das dann einfach sagen?

  • I want help. (Ich will Hilfe.)
  • Pass me the phone. (Geben Sie mir das Telefon.)
  • Do it! (Mach es!)

Nichts davon!

Im Englischen müssen wir unsere Bitten entsprechend mildern oder erhitzen, damit unser Gesprächspartner überhaupt mit uns sprechen möchte!

Anfragen auf Englisch

Unsere Anfragen auf Englisch können sie mit folgenden Behandlungen freundlich und kulturell zum Ausdruck bringen:

  1. Kulturelle Anfragen auf Englisch mit can &could
  2. Weiche Anfragen auf Englisch von will &would
  3. Höfliche Anfragen mit Would you mind
  4. Indirekte Anfragen (indirect questions)
  5. Anfragen eines reversen Psychologen(negative Anfragen)
  6. Formelle (schriftliche) Anfragen auf Englisch
Englischer Tarzan
Lesen Sie auch: Yyyy… Bist du ein schüchterner Tarzan, wenn du etwas auf Englisch sagen musst ?

1. Anfragen auf Englisch mit Modalverben can & could

Es wird in der Regel gesagt, dass couldeine frühere Form vom Modalverb canist.

Zum Beispiel:

  • I can dance all night. (Ich kann die ganze Nacht tanzen.)
  • When I was your age, I could dance all night. (Als ich in deinem Alter war, konnte ich die ganze Nacht tanzen.)

Die Modalverben can, could (und oft auch will und would, wovon in der nächsten Punkt unten) verwenden wir nicht nur, um zu prahlen, was wir alles können, sondern auch, um Genehmigungen zu erteilen, zu fragen, einzuladen oder etwas vorzuschlagen.

Dann stellt sich heraus, dass could nicht unbedingt eine frühere Form von can sein muss, nur dann ist escan noch höflicher:

  • Can you do it? (Können Sie das tun?)
  • Could you do it? (Könnten Sie das tun?)

Can you do it? Diese Frage ist weniger formal. Wir betonen hier auch ein wenig die Tatsache, ob diese Person die physische oder vorübergehende Möglichkeit hat, es überhaupt für uns zu tun.

Could you do it?? Es ist eine höflichere Form voncan. Deshalb werden wir in höflichen Anfragen auf Englisch genau diese Form bevorzugen, vorzugsweise mit zusätzlichem please(bitte).

  • Could you please close the window? (Könnten Sie bitte das Fenster schließen?)
  • Could you pass me the salt, please? (Könnten Sie mir bitte Salz geben, bitte?)

Anstatt pleasekönnten wir uns eloquenter um die Verwendung von possibly kümmern (möglich, ob dies möglich wäre).

  • Could you possibly hold my drink? (Wäre es möglich, dass Sie mein Getränk für einen Moment halten?)
Could in present simple & past simple
Lesen Sie auch: Could in present simple & past simple.

2. Kulturelle Anfragen auf Englisch mit will & would

Sie können auch auf Englisch mit den Modalverben will und seiner „früheren Form“ would: bitten.

  • Will you do it?
  • Would you do it?

Grundsätzlich bedeuten alle vier Varianten (can, could, will, would) dasselbe – wir bitten jemanden, etwas für uns zu tun. Sie unterscheiden sich nur durch subtile Schmecken.

Will you do it? Es bedeutet buchstäblich „Willst du das tun?“, also suchen wir ein wenig nach Bestätigung, aber mit unausgesprochenen Tränen der Dankbarkeit in den Augen, als ob unsere Bitte fast erfüllt worden wäre.

Would you do it? “ Würdest du es für mich tun “ ist wahrscheinlich die höflichste, am wenigsten invasive Form.

Dabei spielt natürlich auch eine Veränderung des Tonfalls der Stimme eine wichtige Rolle, wobei letztere nach einem zwingenderenund festeren Ton verlangt.

Would als Ausdruck von Aufregung

Andererseits jedoch, die Option mit would könnte unsere Verärgerung zum Ausdruck bringen. Höflich können wir jemanden „bitten“:

  • Would you please not smoke here? (Könnten Sie hier bitte nicht rauchen?)

Es ist schwer zu erwarten, dass der Engländer seine Verärgerung direkter zum Ausdruck bringen würde!

Wie kann man höflich nein sagen?

Und denken Sie daran. Der Engländer darf sich auch nicht einfach weigern, indem er no !sagt (nein). Auf Englisch muss man diplomatisch abwickeln!

Wenn der Engländer also antwortet:

  • I’m not sure . (Ich bin mir nicht sicher.)
  • Tomorrow’s a bit difficult. (Morgen könnte ein bisschen schwierig sein.)

Oder sogar

  • Great, I’ll call you back. (Toll, ich rufe Dich zurück.)

das bedeutet in der Regel…. dass nicht mehr.

Englisch in einem Unternehmen
Siehe auch: Englisch im Unternehmen – was sagen sie zu uns eigentlich?

3. Höfliche Anfragen von: Would you mind

Während would also die Aufregung signalisieren könnte, die freundlicherweise durch die zusammengebissenen Zähne zum Ausdruck kommen, sind die Anfragen auf Englisch mit would einfach höflich. Vor allem, wenn wir den Ausdruck would you mind, also „ob Sie etwas dagegen hätten“ verwenden:

  • Would you mind carrying these bags for me? (Würden Sie etwas dagegen haben, mir diese Taschen wegzunehmen?)
  • Would you mind bringing it back? (Könnten Sie das zurückbringen?)
  • Would you mind watching our things for a moment? (Könnten Sie unsere Sachen für einen Moment anblicken/beaufsichtigen?)

Wir können auch kulturell fragen, aber nicht mehr so freundlich: Do you mind…

  • Do you mind if I open the window? (Haben Sie etwas dagegen, dass ich das Fenster aufmache?)

Beachten Sie nur, dass, wenn wir „Ja“ sagen, stimmen wir zu, das Fenster zu öffnen, dann antworten wir mit„No“ also „Nein“, weil wir nichts gegen das offene Fenster haben!

would, would rather, would like to, would you mind, Englisch, Grammatik
Siehe auch: Alles über WOULD!

4. Indirekte Anfragen (indirect questions)

Eine Möglichkeit, Anfragen auf Englisch zu mildern, besteht darin, ihnen einige Wörter voranzustellen, wie zum Beispiel:

  • I wonder if you could.. (Ich überlege, ob Sie könnten)
  • I was thinking whether (Ich dachte, ob…)
  • Wouldn’t it be a problem if… (Wäre es kein Problem, wenn…)

Denken Sie nur daran, dass wir in den Zwischenfragen zum Muster des Ja-Satzes zurückkehren. Was bedeutet das?

Wenn wir beispielsweise wollen, dass uns jemand ein Buch leiht, fragen wir:

  • Einfache Frage: Could you lend me that book?
  • Zwischenfrage:I was wondering if you could lend me that book.

Wie Sie nach den fettigen Worten sehen, wenden wir die Inversion zurück zu einem bejahenden Satz, der behauptet: You couldlend me a book. (Sie könnten mir ein Buch leihen.)

  • I wonder if you could give me some advice? (Ich überlege, ob Sie mir etwas raten könnten?)
  • I was thinking whether it would be OK with you if I left my car here? (Ich überlegte, ob es für Sie in Ordnung wäre, wenn ich mein Auto hier lassen würde? – Achten Sie auf den zweiten Konditinal in diesem Satz.)
indirect questions, indirekte Fragen
Siehe auch: Wie stellt man Zwischenfragen auf Englisch?

5. Anfragen eines reversen Psychologen (negative Anfragen)

Es gibt einen solchen Trick in der Psychologie, dass wir etwas leugnen, zeigen, dass wir uns nicht darum kümmern oder dass etwas völlig unmöglich ist, nur um etwas zu erreichen.

Deshalb können wir auf Englisch nicht eine Frage stellen, sondern eine Aussage, die dem widerspricht, was wir erreichen wollen!

Am Ende fügen wir nur question taghinzu, das wie ein magischer Zauber unseren Gesprächspartner dazu bringt, unserem Vorschlag zukommen zu lassen.

Zum Beispiel:

  • You couldn’t do it, could you? (Du könntest es nicht tun, ( oder) nicht wahr?)
  • You wouldn’t do my paperwork, would you? (Würden Sie meine Papiere nicht machen ?)
  • I don’t suppose you could drive me home, could you? (Ich glaube nicht, dass du mich nach Hause fahren könntest, oder ?)

Inverse Psychologie kann Ihnen auch helfen, aus dem Zuspätkommen zur Arbeit herauszukommen!

"Wenn morgens dein 400-ter Wecker klingelt und du bereits 4 Stunden zu spät zur Arbeit bist..." Siehe auch: Wie sich Komiker dafür entschuldigen, dass sie zu spät zur Arbeit kommen
„Wenn morgens dein 400 -ter Wecker klingelt und du bereits 4 Stunden zu spät zur Arbeit bist…“ Siehe auch: Wie entschuldigen sich Komiker dafür, dass sie zu spät zur Arbeit kommen?

6. Formelle (schriftliche) Anfragen auf Englisch

Wenn wir stattdessen einen Antrag, einen Brief oder eine Geschäftskorrespondenzauf Englisch schreiben, können wir die unten fettigen Konstruktionen verwenden, um unsere Anfragen auf Englisch elegant zu formulieren:

  • I would be very grateful, if you could send me your offer.

(Ich wäre Ihnen sehr dankbar, wenn Sie mir Ihr Angebot schicken könnten.)

  • I would be most grateful if you could provide me with the price list.

(Ich wäre „am meisten“ / unglaublich dankbar, wenn Sie mir zur Verfügung Ihre Preisliste stellen könnten / Sie mir einen Einblick in Ihre Preisliste geben würden)

  • I would appreciate if you could answer as soon as possible.

(Ich würde schätzen / sehr daran interessiert, so schnell wie möglich die Antwort zu bekommen.)

  • Would it be possible to arrange a meeting any time soon?

(Wäre es möglich, bald, zu einem beliebigen Termin ein Treffen zu organisieren?)

  • Would you be willing to visit our location at your earliest convenience?

(Würden Sie bereit sein, unsere Einrichtung so bald wie möglich zu besuchen?)

Zitate von Winston Churchill auf Englisch und Polnisch
Siehe auch: Zitate von Winston Churchill auf Englisch und mit polnischer Übersetzung.

Jetzt müssen Sie nur noch Ihr Englisch üben!

Bitten und Drohungen nützen hier nichts – niemand kann für uns Englisch sprechen lernen!

Glücklicherweise gibt es aber auch einen Online-Englischkurs Speakingo!

Die Wissen kommt Ihnen im Online-Englischkurs Speakingo selbst in den Kopf!

Sie sehen sich niedliche Fotos an, hören einem Muttersprachler zu, beantworten seine Fragen und der Computer lobt Sie oder korrigiert Sie bei Bedarf. Es ist immer zur Hand auf Ihrem Handy oder Computer und er verliert nie die Geduld oder er sagt den Unterricht nicht ab!

Englisch auf Speakingo zu lernen ist nicht nur effektiv, sondern einfach entspannend und angenehm!

Aber es ist am besten, es selbst zu sehen! Registrieren Sie sich mit zwei Klicks unten, um eine Woche lang völlig kostenlos zu prüfen, ob diese Methode des Englischlernens zu Ihnen passt!


Melden Sie sich für einen Englischkurs bei Speakingo an!

Wollen Sie Engländer verstehen? Fangen Sie an, wie sie zu sprechen!


Wissen Sie schon, wie höfliche Anfragen auf Englisch aussehen? Haben Sie sie bereits in die Praxis umgesetzt? Oder kennen Sie noch andere nützliche Vendungen? Schreiben Sie in den Kommentaren!

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Wie sieht das Erlernen auf einem Online-Englischsprachkurs Speakingo aus?
Российские государственные СМИ не говорят вам правду. Учи английский, чтобы понимать, что происходит на самом деле. Даже если вы не можете заплатить мне за это сейчас из-за банковской блокады...
Suche im Blog:
Neueste Texte:

Indem Sie auf Anzeigen klicken, helfen Sie mir, wertvolle Texte für meinen Blog zu erstellen.

die heutigen Einträge des Tages:
Positive englische Redewendungen

Glauben Sie, dass Sie das können? Glauben Sie, dass Sie das nicht können? Für welche Option Sie sich auch entscheiden – Sie haben Recht! Positives Denken hilft im Leben. Darüber hinaus ist dieser manchmal sogar naive Optimismus die Grundlage der amerikanischen Kultur. Lernen Sie also diese wenigen positiven englischen Redewendungen

Lesen Sie weiter »
Neueste Texte:

Laden Sie die App zum Englischlernen auf Ihr Handy herunter:

Kommen wir zur Wissenschaft

Klicken Sie unten, um mit dem Online-Kurs von Speakingo Englisch zu üben!
blog kursu języka angielskiego online dr grzegorz kusnierz
Dr. Greg Kay

Haben Sie schon genug Theorie?
Brauchen Sie Übung?

Englische Grammatik lernen – vor allem auf dem Blog Speakingo natürlich! – es kann sogar einfach und angenehm sein, aber das Wichtigste ist immer die Praxis!
Deshalb lade ich Sie zu dem Englischkurs selbst ein, in dem all die im Blog beschriebenen Grammatiken und Vokabeln in interessanten Sätzen enthalten sind, mit denen Sie mit Ihrem Telefon oder Computer sprechen, wie mit dem besten Lehrer, der Sie versteht, lobt oder korrigiert – und nie die Geduld verliert!
Klicken Sie unten, um diese Methode des Englischlernens kostenlos ohne Jegliche Verpflichtung auszuprobieren!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Registrieren!

Registrieren Sie sich auf der Website, um die erste Studienwoche kostenlos zu erhalten!
oder