nach dem Weg fragen und Anweisungen auf Englisch

Asking and giving directions. Nach dem Weg auf Englisch fragen

Sie wissen nicht, wohin Sie gehen sollen? Obwohl heutzutage jeder ein Navigationsgerät auf seinem Handy hat, ist es immer noch nützlich zu wissen, wie man auf Englisch nach dem Weg fragt oder jemandem sagt, wie man zu einem bestimmten Ort kommt (Asking and giving directions).


Auf dem Bild: Manchmal frage ich mich, was aus den Leuten geworden ist, die mich nach dem Weg gefragt haben…/.

Ich erinnere mich, als ich in England zu arbeiten begann, dass ich jeden Tag in einer anderen Londoner Schule arbeitete. Es war eine echte Meisterleistung, sie vor der „ersten Glocke“ (normalerweise haben sie dort keine Glocken) mit der Karte zu finden! Ich habe oft Leute nach dem Weg gefragt, und in der Regel haben mir die Engländer – mit dem für sie typischen Selbstbewusstsein – geraten, in die völlig falsche Richtung zu gehen…

Deshalb empfehle ich Ihnen, die Navigation auf Ihrem Handy zu benutzen !

Was, wenn uns jemand nach dem Weg auf Englisch fragt oder unser Navigationssystem anfängt, Englisch zu sprechen?

Dann helfen Ihnen diese wenigen Sätze zu verstehen, wie Sie Ihr Ziel erreichen!

Nach dem Weg auf Englisch fragen

Asking for directions bedeutet, nach dem „Weg“, wörtlich „der Richtung“ zu fragen.

Wenn Sie am Anfang Ihres Englisch-Abenteuers stehen, empfehle ich einfache und kurze Nachrichten.

Zum Beispiel:

  • Excuse me. Where is the nearest supermarket? (Entschuldigung, wo ist der nächste Supermarkt?)
  • Excuse me. How can I get to the police station? (Entschuldigung, wie kann ich zur Polizeiwache kommen?)
  • Excuse me. What’s the best way to get to the Victoria Station? (Entschuldigung, wie kommt man am besten zum Bahnhof Victoria?)
  • Excuse me. Is this the way to the London Eye? (Entschuldigung – ist das der Weg zum London Eye?)
  • Excuse me. Is there a restaurant near here? (Entschuldigung, gibt es ein Restaurant in der Nähe?)

Diese Fragen mögen für englische Ohren etwas grob klingen (so direkt auf den Punkt gebracht – undenkbar!). Beginnen Sie also zumindest mit „Excuse me!“ (nicht „Sorry“, denn es tut Ihnen nicht leid). Andererseits werden sie an Ihrem Akzent hören, dass Sie aus dem Ausland kommen, bei einer solchen nicht-englischen Direktheit ein Auge zudrücken und höchstwahrscheinlich sehr hilfsbereit sein.

Wenn Sie jedoch bereits ein wenig Englisch können, könnten Sie versuchen, eine höflichere, d.h. nicht direkte Frage nach dem Weg zu stellen.

Allerdings gibt es hier eine Nuance – indirect questions ändern die Reihenfolge des Satzes:

  • Could you tell me where the nearest post officeis?

Bevor Sie jedoch versuchen, solche Sätze zu formulieren, empfehle ich Ihnen, sich über indirekte Fragen im Text zu informieren:

indirect questions, indirekte Fragen
Siehe auch: Frage zu indirekten Fragen (indirect questions).

Giving directions (Richtungen vorgeben)

Nun, fragen ist nicht so schwer, wie die Antwort zu verstehen!

Es lohnt sich daher, im Voraus die wichtigsten Sätze¹ zu kennen, die Sie hören können, wenn jemand eine WegbeschreibuSätzeng gibt:

  • Turn left when you see a roundabout. (Biegen Sie links ab, wenn Sie den Kreisverkehr sehen.)
  • Turn right at the end of the road. (Biegen Sie am Ende der Straße rechts ab.)
  • Cross the junction and keep going for about a hundred metres. (Überqueren Sie die Kreuzung und fahren Sie etwa 100 Meter geradeaus).
  • Go straight on till you see the museum, then turn right. (Fahren Sie geradeaus, bis Sie das Museum sehen, und biegen Sie dann rechts ab)
  • Take the third road on the right and you will see my house on the left. (Biegen Sie in die zweite Straße rechts ein und Sie sehen mein Haus auf der linken Seite).
  • Take the second road on the left and you will see the hospital straight ahead. (Biegen Sie in die zweite Straße auf der linken Seite ein und Sie sehen das Krankenhaus vor sich).
  • Turn back if you can. (Kehren Sie um, wenn Sie können.)
  • Follow the sign posts for Liverpool. (Folgen Sie den Schildern nach Liverpool.)

Wo ist etwas?

  • The hospital is opposite the railway station. (Das Krankenhaus liegt gegenüber dem Bahnhof).
  • The shop is near the fountain. (Das Geschäft befindet sich neben dem Brunnen.)
  • The office is next to the local cricket ground. (Das Büro befindet sich direkt neben dem örtlichen Cricketplatz).
  • My shop is between the pharmacy store and the Thai restaurant. (Mein Geschäft befindet sich zwischen einer Apotheke und einem thailändischen Restaurant).
  • At the end of the road you will see a roundabout. (Am Ende der Straße sehen Sie einen Kreisverkehr).
  • At the corner of the road you will see a wooden house. (An der Straßenecke sehen Sie ein Holzhaus).
  • The pub is just around the corner. (Die Kneipe ist gleich um die Ecke.)

Beachten Sie, dass wir im Englischen oft andere Präpositionen (prepositions) verwenden. Wir sagen nicht turninthe left (links abbiegen) nur „turn left“; stattdessen sagen wir, dass etwas “ neben to etwas“ liegt (next to)..

Hier gibt es keine Logik – man muss sie sich nur merken. Deshalb macht es so viel Sinn, ganze Sätze auf Englisch zu lernen!

ago, Englisch, welche Zeit, past simple
Siehe auch: A long time ago – Es war einmal in einer fernen Galaxie…

Eine Frage der Zeit

Einer der Kulturschocks, die Sie in England erleben können, ist, dass Ihnen immer ein Bus empfohlen wird. Ein fünfminütiger Spaziergang ist undenkbar!

Andererseits – und das ist wahrscheinlich überall so – dauert eine „Minute“ nie eine Minute…

Im Zusammenhang mit der asking for and giving directions hören Sie vielleicht:

  • It’s about ten minutes from here. (Es ist etwa fünf Minuten entfernt.)
  • It’s about a five-minute walk. (Es sind etwa fünf Minuten zu Fuß.)

Darüber hinaus sollten Sie natürlich auch wissen, wie man auf Englisch nach der Uhrzeit fragt.

Namen von Wahrzeichen (lanhttp://timedmarks)

Es lohnt sich auch, diese wenigen topografischen Vokabeln im Gedächtnis zu behalten, da wir sie vielleicht hören, wenn wir auf Englisch nach dem Weg fragen:

  • taxi rank -Taxistand
  • underpass -Unterführung
  • zebra crossing, pedestrian crossing – ‚Zebrastreifen‘
  • tunnel – Tunnel
  • junction -Kreuzung
  • at the crossroads– an der Kreuzung (crossroads is a junction, eine Art Kreuzung, an der sich zwei gerade Straßen kreuzen)
  • turning – Ausfahrt, Abbiegen
  • main road – Hauptstraße,Hauptweg, Straße
  • lane-Fahrspur, Gasse

Und natürlich all die stadtspezifischen Namen wie London Eye, Tower Bridge, Victoria Station usw.

Motivation, Englisch zu lernen - der Weg ist das Ziel
Siehe auch: Der Weg ist das Ziel. Unsinkbare Motivation, Englisch zu lernen.

Wie erreicht man fließende Englischkenntnisse?

Welchen Weg soll man einschlagen, um Shakespeares Sprache zu beherrschen?

Wohin gehen, um fließend Englisch zu sprechen?

Üblicherweise hört man vom Lernen von „Vokabeln“ und „Grammatik“. Erst später stellt sich heraus, dass in einem echten Gespräch unser Wortschatz und unsere Grammatikregeln nicht mit uns arbeiten wollen!

Wir mögen etwas verstehen, wir mögen nach einiger Zeit in der Lage sein, etwas in unserem Kopf zusammenzusetzen – aber während eines Gesprächs haben wir nicht die geringste Chance dazu…

Deshalb ist es so wichtig, Englisch zu sprechen!

Man kann nicht aus einem Aerodynamik-Lehrbuch lernen, wie man Fahrrad fährt, und man kann nicht aus einem Grammatik-Lehrbuch lernen, wie man Englisch spricht!

Zum Glück geht es beim Online-Englischkurs von Speakingo um das Englischsprechen!

Wie ein Kind, das sprechen lernt, wiederholen Sie korrekte Sätze, der Computer versteht sie, lobt oder korrigiert Sie. Und Sie fangen an, fließend zu sprechen – und wie in Ihrer Muttersprache wissen Sie vielleicht nicht, warum es richtig ist, aber Sie haben einfach das Gefühl, dass es so sein sollte, und das war’s!

Es ist nicht nur eine schnelle, sondern auch eine nette Art, Englisch zu lernen!

Und da Speakingo ein Online-Kurs ist, können Sie lernen, wann und wo Sie wollen und so lange Sie wollen. Und ein Monat Lernen kostet so viel wie eine Nachhilfe!

Wie auch immer, probieren Sie es selbst aus – die erste Woche erhalten Sie ohnehin völlig kostenlos und unverbindlich!


Lenken Sie die Aufmerksamkeit auf die Konversationsfähigkeit!

Melden Sie sich für einen Englischkurs bei Speakingo an!

Wollen Sie Engländer verstehen? Fangen Sie an, wie sie zu sprechen!


Wissen Sie, wie man nach dem Weg fragt und ihn beschreibt (Asking and giving directions)?

Wenn Sie Fragen haben, können Sie sie gerne in den Kommentaren stellen und ich beantworte sie gerne !

Laden Sie die App zum Englischlernen auf Ihr Handy herunter:

Registrieren!

Registrieren Sie sich auf der Website, um die erste Studienwoche kostenlos zu erhalten!
oder
Teile diesen Beitrag auf deinem Profil:
Share on facebook
Share on twitter
Share on reddit
Share on skype
Share on linkedin
Wie sieht das Erlernen auf einem Online-Englischsprachkurs Speakingo aus?
Российские государственные СМИ не говорят вам правду. Учи английский, чтобы понимать, что происходит на самом деле. Даже если вы не можете заплатить мне за это сейчас из-за банковской блокады...
Suche im Blog:
Neueste Texte:

Indem Sie auf Anzeigen klicken, helfen Sie mir, wertvolle Texte für meinen Blog zu erstellen.

die heutigen Einträge des Tages:
Englische Personalpronomen
HE or SHE? Politisch inkorrekte Personalpronomen im Englischen

Sie wissen nicht, ob Sie „er“ sagen sollen (he) oder „sie“ (she)? Wenn dies auf grammatikalische Unzulänglichkeiten und nicht auf die sexuelle Ambivalenz unseres Gesprächspartners (Gesprächspartnerin?) zurückzuführen ist, dann müssen Sie sich eindeutig mit den englischen Personalpronomen (personal pronouns) auseinandersetzen!

Lesen Sie weiter »
Gerund & Infinitive: Wann „TO“ und wann „-ING“?

Sie haben Wörter wie Gerund & Infinitive (Gerundium und Infinitiv) gehört, wissen aber immer noch nicht, wann Sie „to“ verwenden und wann Sie die Endung -ing benutzen sollen? Das überrascht mich überhaupt nicht! Die Theorie über Verb-Nomen und Infinitive im Englischen ist ziemlich verwirrend, aber versuchen wir mal zu verstehen,

Lesen Sie weiter »
Neueste Texte:

Laden Sie die App zum Englischlernen auf Ihr Handy herunter:

Kommen wir zur Wissenschaft

Klicken Sie unten, um mit dem Online-Kurs von Speakingo Englisch zu üben!
blog kursu języka angielskiego online dr grzegorz kusnierz
Dr. Greg Kay

Haben Sie schon genug Theorie?
Brauchen Sie Übung?

Englische Grammatik lernen – vor allem auf dem Blog Speakingo natürlich! – es kann sogar einfach und angenehm sein, aber das Wichtigste ist immer die Praxis!
Deshalb lade ich Sie zu dem Englischkurs selbst ein, in dem all die im Blog beschriebenen Grammatiken und Vokabeln in interessanten Sätzen enthalten sind, mit denen Sie mit Ihrem Telefon oder Computer sprechen, wie mit dem besten Lehrer, der Sie versteht, lobt oder korrigiert – und nie die Geduld verliert!
Klicken Sie unten, um diese Methode des Englischlernens kostenlos ohne Jegliche Verpflichtung auszuprobieren!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Registrieren!

Registrieren Sie sich auf der Website, um die erste Studienwoche kostenlos zu erhalten!
oder

BLACK WEEK endet in

Tage
Stunden
Minuten
Sekunden

Verpassen Sie nicht die Gelegenheit, Englisch billiger zu lernen