Die Relativsätze, die wir jetzt lernen, sind sehr wichtig im Englischen.

Relativsätze (relative clauses), d.h. relativ oder eingeworfene Sätze, sind eine sehr nützliche Konstruktion, die für jeden notwendig ist, der auf Englisch gut klingen möchte, insbesondere in einem Aufsatz, einer E-Mail oder… Prüfung.


Was sind die englische Relativsätze (relative clauses)?

Englische Relativsätze (relative clauses) sind „Sätze in einem Satz“, die wir mit sogenannten Relativpronomen (relative pronouns) einwerfen. Hauptsächlich sind dies solche Pronomen wie:

  • who (wer)
  • which (welche/r/s)
  • where (wo)
  • when (wenn)
  • whose (wessen)
  • whom (wem)
  • und that (Sperrwort),

Das klingt wie üblich gruseliger als in der Praxis, denn auch das Thema Relativsätze im Englischen (relative clauses) ist nicht besonders kompliziert.

Deshalb lohnt es sich, sich mit ihm anzufreunden, besonders wenn wir einen Aufsatz auf Englisch schreiben müssen oder in unseren Aussagen literarisch klingen wollen.

relative pronouns, Relativpronomen, who
Lesen Sie auch: Who? Which?! That! Relativpronomen im Englischen

Wie erstellen wir englische Relativsätze (relative clauses)?

Wir erstellen Relativsätze, indem wir zwei Sätze „zusammenkleben“. Und der Klebstoff ist unser Relativpronomen, also erwähnte who, which, where, when, whose, whom i that.

Schauen wir uns die folgenden zwei Sätze an:

  • The woman studies medicine. The woman is beautiful.

(Die Frau studiert Medizin. Die Frau ist wunderschön.)

Anscheinend kann man solche zwei Sätze hintereinander sagen. Wir werden jedoch kein großer Intellektueller werden … Anscheinend richtig und verständnisvoll, aber es wäre viel besser, diese beiden einfachen Sätze in einen schönen zu kleben:

  • The woman who studies medicine is beautiful.

( Die Frau, die Medizin studiert, ist schön.)

Sieht es nicht viel besser aus?

Oder ein anderes Beispiel:

  • The man is handsome. The man travels a lot.

(Der Mann ist gutaussehend. Der Mann reist viel.)

Unsere beiden Sätze aus der Ebene von „Kali to speak“ können auf diese Weise in einen schönen Nebensatz (Relative clause) verwandelt werden:

  • The man who is handsome travels a lot.

(Der Mann, der gut aussehend ist, reist viel.)

Beachten Sie, dass es oft egal ist, welcher Satz der Hauptsatz ist und welcher mit unserem Relativsatz (relative clause) eingeschnitten wird:

  • The man who travels a lot is handsome.

(Der Mann, der viel reist, ist gutaussehend.)

Es hängt alles vom Kontext des Satzes ab und davon, was wir sagen wollen.

Und noch eine Bemerkung – in diesem Satz meinen wir einen bestimmten Mann, nicht „Männer als solche“. Warum? Weil wir den bestimmten Artikel the, anstelle des unbestimmten Artikels a. verwendet haben.

Artikel a an the
Lesen Sie auch: Artikel a an the auf Englisch.

Relativsätze mit Relativpronomen who, that und which

Das Problem mit englischen Relativsätzen (relative clauses) läuft weitgehend darauf hinaus, welches Relativpronomen in einem bestimmten Satz verwendet werden sollte. Lassen Sie uns zunächst über einige Beispiele für Relativsätze mit den häufigsten Pronomen besprechen: who, that und which

  • who (welcher/e/s) verwenden wir für Menschen
  • which auch „welcher, welche, welches“ die aber für Dinge verwendet werden
  • that (auch… welcher, welche, welches…) ist ein Wort, mit dem wir beides ersetzen können (sowohl who als auch which).

Zum Beispiel:

  • The people who live next door are friendly.

(Die Leute, die nebenan wohnen, sind freundlich.)

  • The beer which I left in the fridge is gone!

(Das Bier, das ich im Kühlschrank gelassen habe, ist weg!)

In beiden Sätzen anstatt who oder which können Sie thatverwenden. Die Bedeutung des Satzes ändert sich nicht:

  • The people that live next door are friendly.

(Die Leute, die nebenan wohnen, sind freundlich.)

  • The beer that I left in the fridge is gone!

(Das Bier, das ich im Kühlschrank gelassen habe, ist weg!)

Zitate über Freundschaft
Siehe auch: Schöne Zitate über Freundschaft, zum Englischlernen.

Relative clauses müssen nicht in der Mitte eines Satzes stehen

Oben habe ich die klassischen Fälle von englishen Relativsätzen (relative clauses) besprochen. Oft kann jedoch unser „untergeordneter additiver Satz“ die Aussage beenden.

Zum Beispiel:

  • An architect is someone who designs buildings.

(Ein Architekt ist jemand, der Gebäude entwirft.)

  • Anyone who wants a pizza put your hand up!

(Wer Pizza will, Hand hoch!)

  • I don’t like movies which have unhappy endings.

(Ich mag keine Filme, die ein trauriges Ende haben.)

  • The police have caught the men who robbed the bank.

(Die Polizei erwischte die Räuber, die die Bank ausgeraubt haben.)

  • John works for a company that produces sex toys.

(John arbeitet für eine Firma, die Sexspielzeug herstellt.)

Sex hilft, Englisch zu lernen
Lesen Sie auch: 4 Möglichkeiten, wie Sex Ihnen helfen kann, Englisch zu lernen.

Wann im englischen Relativsatz können wir who that which „schlucken“?

Wenn Sie jedoch Muttersprachlern zuhören, stellen Sie fest, dass sie oft weder who noch which noch that sagen.

In der Tat gibt es Fälle, in denen wir in den englischen Relaitivsätzen who that und which auslassen können.

Die Theorie ist ziemlich kompliziert: Wenn who, that, which Subjekt des Satzes sind, können sie nicht weggelassen werden. Wenn sie Objekt eines Satzes sind, dann können Sie es weglassen.

Wir sehen dies am Beispiel der folgenden Sätze mit relative clauses:

  • The woman who lives next door is an actress.

(Die Frau, die nebenan wohnt, ist Schauspielerin.)

Das Relaitivpronomen, who besieht sich auf eine Frau (The woman lives next door) das heißt, sie ist das Subjekt (die Hauptperson im Satz). In diesem Fall können Sie who nicht „schlucken“.

Im folgenden Fall ist es jedoch etwas anders:

  • The woman who I wanted to see was away on holiday.

(Die Frau, die ich sehen wollte, war im Urlaub.)

In diesem Fall ist das Pronomen who das Objekt des Satzes, weil sein Subjekt (Hauptdarsteller) ich bin (I wanted to see the woman.) In diesem Fall können wir who „schlucken“ und kurz sagen:

  • The woman I wanted to see was away on holiday.

(Die Frau, die ich sehen wollte, war im Urlaub. – die Bedeutung bleibt unverändert).

Mein Trick zum „Schlucken“ wäre so:

  • Wenn es eine ( Akk) gibt – „schlucken“, die eine (Nom)– darf man nicht

Ich denke jedoch, dass Sie, wenn Sie sich mit der englischen Sprache vertraut machen, natürlich fühlen werden, wann es angebracht ist, „zu schlucken“ und wann nicht.

relative clauses
Lesen Sie auch: Gefährliche Beziehungen der englischen Präposition mit verschiedenen Wortarten.

Die Position von Präposition in at with in englischen Relativsätzen:

Eine andere Sache, auf die es sich zu achten lohnt, ist die Stelle, an der die Präpositionen in, an, with landen.

  • Do you know the man?

(Kennst du diesen Mann?)

  • Ana is talking to him.

(Anna spricht mit ihm)

  • Do you know the man (that) Ana is talking to?

(Kennst du den Mann, mit dem Anna spricht?)

In solchen Sätzen konnen die Pronomen who that which weggelassen werden (deshalb habe ich sie in Klammern gesetzt) ​​und die Präpositionen in at with landen am Ende der Phrase. Nun, es sei denn, unser relative clause wird in der Mitte des Satzes eingeworfen:

  • I talked to a woman.

(Ich sprach mit einer Frau.)

  • The woman was 30 years old.

(Die Frau war 30 Jahre alt.)

  • The woman (that/who) I talked to was 30 years old.

(Die Frau, mit der ich sprach, war 30 Jahre alt.)

Analysieren Sie die Position von Präpositionen in folgenden Relativsätzen:

  • Is this the princess (who/that) you were looking for?

(Ist das die Prinzessin, nach der Sie gesucht haben?)

  • The perfect woman (who/that) he fell in love with turned out to be a man.

(Die perfekte Frau, in die er sich verliebte, stellte sich als Mann heraus.)

  • The boy (who/that) I was sitting next to on the plane screamed as hell.

(Der Junge, neben dem ich im Flugzeug saß, schrie „als ob sie ihn häuten würden“: wie die Hölle.)

Lassen Sie uns nun herausfinden, wie die Relativsätze mit Pronomen whose whom where aussehen.

Englische Sätze, Schreiben lernen, Aufsatz schreiben lernen, Vulkan, Katze
Siehe auch: So optimieren Sie Ihre Sätze auf Englisch in 4 vulkanischen Schritten.

Englische Relativsätze mit whose (welche, welches, wessen…)

Schauen wir uns diese beiden Sätze an und ersetzen sie dann durch einen schönen englischen Relativsätz (relative clause).

  • I know a girl.

(Ich kenne das Mädchen.)

  • Her kisses are sweet.

(Ihre Küsse sind süß.)

Wir werden den Satz durch einen Relativsatz (relative clause) mit whose ersetzen:

  • I know a girl whose kisses are sweet.

(Ich kenne ein Mädchen, dessen Küsse süß sind.)

Ähnliches gilt für den Plural:

  • I saw girls whose fingernails were pink.

(Ich sah Mädchen, deren Nägel rosa waren.)

Weitere Beispiele:

  • What’s the name of the man whose sister we have spoken to?

(Wie heißt der Typ, mit dessen Schwester wir gesprochen haben?)

  • Yesterday I met a guy whose brother is a rock star.

(Gestern traf ich einen Mann, dessen Bruder ein Rockstar ist.)

Siehe auch: „Stressed Out” von Twenty One Pilots: Übersetzung und Erlernen des zweiten Konditionals aus dem Lied.

Who oder whose?

Mit einem Wort, in englischen Relativsätzen: who bedeutet „der, wer“, während whose „dessen, wessen“ bedeutet.

  • This is the man who will help you.

(Dies ist der Typ, der dir hilft.)

  • I need to know who will do it.

(Ich muss wissen, wer es tut.)

aber

  • This is the man whose sister will help you.

(Dies ist der Typ, dessen Schwester dir hilft.)

  • I need to know whose hands will do it.

(Ich muss wissen, wessen Hände es tun.)

relative clauses, who whom
Jemand sagte, ich sehe aus wie eine Eule? Wer? Wer? (hu-hu auf Englisch!)

Relativsätze mit whom

Wenn in einem englischen Relativsatz der Relativpronomen who das Satzobjekt ist, (in diesem Fall oben, wenn Sie who „schlucken“ können), dann können Sie anstelle von who whom sagen:

Who oder whom?

Während in den englischen Relativsätzen (relative clauses) die meisten Muttersprachler erkennen, dass es heutzutage keinen Unterschied mehr zwischen who und whom gibt. Nun, es sei denn, Sie schreiben eine Prüfung in Grammatik, aber diese würden Engländer auch nicht bestehen …

Der superkorrekte Satz wäre also:

  • The doctor whom I wanted to see was away.

(Der Arzt, den ich sehen wollte, war auf der Reise.)

aber in der Praxis könnte man genauso gut sagen:

  • The doctor who I wanted to see was away.
relative clauses
Ich habe eine leserliche Handschrift. Die Patienten glauben nicht, dass ich ein echter Arzt bin. Lesen Sie auch:Der englische Patient oder das Erlernen von medizinischem Wortschatz aus dem Film.

In „normalen“ Sätzen besteht jedoch der Unterschied zwischen who und whom.

Zum Beispiel:

  • Who would like to go to India?He would like to go to India.

(Wer würde nach Indien reisen wollen? Er würde gerne nach Indien reisen.)

  • I don’t know with whom I will travel there.I will travel with him.

(Ich weiß nicht, mit wem ich dorthin fahre. Ich fahre mit ihm.)

In einem Wort, wenn das obige Wort ersetzt werden kann

  • he, she, it – sollte who sein
  • wenn him oder her – es sollte whom sein

Englische Relativsätze (relative clauses) mit der Präposition where

Where (wo) verwenden wir in den englischen Relaitivsätzen die den Ort des Ereignisses beschreiben:

  • Last year I visited the town where I was born.

(Letztes Jahr besuchte ich die Stadt, in der ich geboren bin.)

  • He wants to live in a country where there is a lot of sunshine.

(Er möchte in einem Land leben, in dem es viel Sonne gibt.)

  • I don’t know where you put your phone.

(Ich weiß nicht, wo Sie Ihr Telefon hingelegt haben.)

aplikacja na telefon do nauki języka angielskiego speakingo
Siehe auch: Englisch-Lern-App speakingo auf Ihrem Handy.

Interpunktion in englischen Relativsätzen oder was ist mit Kommas?

Der Alptraum auf Prüfungen ist meiner Meinung nach nicht sehr wichtig, sondern das umstrittene Thema der Interpunktion in englischen Relativsätzen.

Ein Komma geben oder nicht?

Zu diesem Zweck unterscheiden wir zwei Arten von relative clauses:

  1. defining relative clauses ( definierende Relativsätze)
  2. (nicht definierende Relativsätze) non-defining relative clauses

In beiden Fällen ergänzen Relativsätze (relative clauses) den Hauptsatz um einige zusätzliche Informationen. Der Unterschied – meiner Meinung nach sehr unsichtbar – besteht nur darin, ob die hinzugefügten Informationen für den Satz „entscheidend“ oder „unbedeutend“ sind.

Werfen wir einen Blick auf diese beiden Fälle unten.

relative clauses, defining, non-defining
Ich möchte definierende und nicht definierende Relativsätze üben,

Defining relative clauses– Schlüsselsatz, ohne Komma

  • We went to a pub which John recommended to us.

(Wir gingen in die Kneipe, die John uns empfahl.)

  • The friend who had a birthday got totally drunk.

(Ein Freund, der Geburtstag hatte, war total betrunken.)

Ohne den Relativsatz wüssten wir nicht, in welche Kneipe wir gegangen sind oder wer sich betrunken hat. Da dies also „Schlüsselinformationen“ für den gesamten Satz sind, verwenden wir kein Komma.

Nicht definierende Relativsätze – der Satz „unbedeutend“ wird mit einem Komma eingeworfen

Wenn die hinzugefügten Informationen dagegen nicht sehr wichtig sind, trennen wir sie mit Kommas – am Anfang und am Ende des eingeschobenen Relativsatzes als würden wir Klammern verwenden (Parenthese kann auch verwendet werden.)

  • My sister Kate, who lives in London, just had a baby.

(Meine Schwester Kate, die in London lebt, hat gerade ein Baby bekommen.)

  • The baby, who smiles a lot, was baptised in Leeds.

(Der Säugling, der viel lacht, wurde in Leeds getauft. – Ein Kind ist auch eine Person, also geben wir auf Englisch eher who als which.)

In den obigen Sätzen ist die Tatsache, dass die Schwester in London lebt oder die Tatsache, dass das Baby viel lacht, nicht entscheidend für den Hauptsatz. Dies sind zusätzliche, „unbedeutende“ Informationen. Daher unterscheiden wir es mit Kommas – oder wie gesagt mit Klammern, obwohl dies eine weniger bekannte Option ist und ich dieses Verfahren für einen Englischtest nicht riskieren würde:

  • My sister Kate (who lives in London) just had a baby.
  • The baby (who smiles a lot) was batised in Leeds.

Englisch Lernen App, sprachkurs
Photo aus Speakingo Englisch Lernen App

Übungen für Englische Relativsätze (relative clauses)

Das Wichtigste sind natürlich immer Übungen, nicht trockene Theorie. Wenn wir wollen, dass die Verwendung von englischen Relativsätzen (relative clauses) in unser Blut gelangt und sie reibungslos verwendet – sowohl in Wort als auch in Schrift – müssen wir viele Relativsätze (relative clauses) wiederholen.

Deshalb habe ich viele Relativsätzein den Lehrplan des Speakingo Online-Englischsprachkurses aufgenommen. Sie können nach Herzenslust üben!

Und am wichtigsten ist, dass Sie im Speakingo Online-Englischkurs sie mit lauter Kehle üben, nicht nur mit den Augen auf dem Bildschirm. Dank dessen bauen Sie eine Gewohnheit des Sprechens auf, die Ihnen die Kühnheit in einer praktischen Situation gibt, wenn Sie tatsächlich etwas auf Englisch sagen müssen!

Interessanterweise sprechen Sie im Speakingo-Kurs ohne Stress mit Ihrem Telefon oder Computer, der Sie versteht, lobt, bei Bedarf korrigiert. Und Sie beantworten „nur“ die Fragen – während das ganze Wissen selbst in Ihren Kopf gelangt!

Im Laufe der Zeit werden Sie nur überrascht sein, diese Konstruktionen natürlich in Ihren fließenden Englischgesprächen zu verwenden!

Wie auch immer, am besten finden Sie es selbst heraus! Melden Sie sich an, um eine kostenlose Woche Englisch im Speakingo Online-Kurs unverbindlich zu erhalten.


Melden Sie sich für einen Englischkurs bei Speakingo an!

LADEN SIE DIE APP ZUM ENGLISCHLERNEN AUF IHR HANDY HERUNTER:

ENGLISCH APP FÜR IPHONE

ENGLISCH APP FÜR ANDROID

Wollen Sie Engländer verstehen? Fangen Sie an, wie sie zu sprechen!


Und was sind deine Abenteuer und Fälle mit englischen Relativsätzen? Haben Sie Fragen? Schreiben Sie in die Kommentare, ich antworte gerne!

Laden Sie die App zum Englischlernen auf Ihr Handy herunter:

Registrieren!

Registrieren Sie sich auf der Website, um die erste Studienwoche kostenlos zu erhalten!
oder
Teile diesen Beitrag auf deinem Profil:
Share on facebook
Share on twitter
Share on reddit
Share on skype
Share on linkedin
Wie sieht das Erlernen auf einem Online-Englischsprachkurs Speakingo aus?
Российские государственные СМИ не говорят вам правду. Учи английский, чтобы понимать, что происходит на самом деле. Даже если вы не можете заплатить мне за это сейчас из-за банковской блокады...
Suche im Blog:
Neueste Texte:

Indem Sie auf Anzeigen klicken, helfen Sie mir, wertvolle Texte für meinen Blog zu erstellen.

die heutigen Einträge des Tages:
speakingo handy app zum englisch lernen, dr grzegorz kusnierz, greg kay, Englisch Lernen App
Englisch lernen App…. mit dem Sie sprechen!

Entdecken Sie die Englisch lernen App SPEAKINGO. Sehen Sie, wie schön und effektiv Sie mit Ihrem Handy Englisch lernen können! Was ist der Online-Englischsprachkurs von Speakingo? Der Online-Englischsprachkurs von Speakingo ist eine Website und App zum Englischlernen. Es ist einzigartig, weil es im Gegensatz zu den meisten anderen ähnlichen Englisch

Lesen Sie weiter »
Neueste Texte:

Laden Sie die App zum Englischlernen auf Ihr Handy herunter:

Kommen wir zur Wissenschaft

Klicken Sie unten, um mit dem Online-Kurs von Speakingo Englisch zu üben!
blog kursu języka angielskiego online dr grzegorz kusnierz
Dr. Greg Kay

Haben Sie schon genug Theorie?
Brauchen Sie Übung?

Englische Grammatik lernen – vor allem auf dem Blog Speakingo natürlich! – es kann sogar einfach und angenehm sein, aber das Wichtigste ist immer die Praxis!
Deshalb lade ich Sie zu dem Englischkurs selbst ein, in dem all die im Blog beschriebenen Grammatiken und Vokabeln in interessanten Sätzen enthalten sind, mit denen Sie mit Ihrem Telefon oder Computer sprechen, wie mit dem besten Lehrer, der Sie versteht, lobt oder korrigiert – und nie die Geduld verliert!
Klicken Sie unten, um diese Methode des Englischlernens kostenlos ohne Jegliche Verpflichtung auszuprobieren!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Registrieren!

Registrieren Sie sich auf der Website, um die erste Studienwoche kostenlos zu erhalten!
oder

Während alles immer teurer wird,

SPEAKINGO WIRD BILLIGER!

Zum Beginn des neuen Schuljahres,
siehe die neue Preisliste!

LERNMONAT ENGLISCH
SCHON AB 5.75€!